kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Dorilys am 21.09.2004, 21:45 Uhr zurück

Streß wegen den Hausaufgaben

Gwenifar ist ja jetzt 2 Wochen in der Schule, sie geht gerne und hat auch schon Freunde gefunden. Wenn sie nach hause kommt, macht sie sofort ohne Aufforderung ihre Hausaufgaben und ist bis zum Mittagessen schon fertig. Sie möchte aber, daß ich noch dabei bleibe.
Nun mußte ich gestern mit Milan zur Ergotherapie, als sie nach hause kam, war mein Mann da. Sie hat auch sofort ihre Hausaufgaben gemacht, mein Mann war der Meinung, es ist nicht ordentlich genug und hat sie dreimal alles neu machen lassen. Seine Mutter hat ihn auch früher die Hausaufgaben mehrmals machen lassen, wenn sie nicht ordentlich waren. Nun findet mein Mann ich muß mehr darauf achten, daß sie ordentlich schreibt, ich meine aber eher, daß es die Übung macht. Ich erinnere sie zwar auch daran in den Kästchen zu bleiben und nicht rumzualbern, aber irgendwie finde ich, daß gerade am Anfang die Kinder ja auch den Spaß nicht daran verlieren sollen. Außerdem: So unordentlich sind meiner Meinung die Hausaufgaben nicht, nur beim Ausmalen könnte sie sich wirklich mehr Mühe geben (Sie malt zwar gerne, aber mag keine Ausmalbilder). Ist es denn wirklich so tragisch wenn die Zahlen mal nicht ganz im Kästchen sind?

Wie seht Ihr das? Wie läuft das bei Euch? Oder bin ich da tatsäclich zu lasch?
G Dorilys

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht