1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tina.s am 19.03.2009, 8:33 Uhr

Rückstellung ; Kind erklären!

Hallo!

Wir habe uns entschieden das unser Sohn noch ein weiteres Jahr in den Kiga gehen darf da er zur Einschulung erst frisch 6 Jahre wäre und im laufenden Kiga Jahr auch gesundheitlich 10 wo. am Kiga nicht teilnehmen konnte.

Er freute sich schon auf die Schule konnte aber nicht begreifen das Ha lernen usw. alles damit verbunden ist.
Nach Einschulungstest und Untersuchung und Kiga gespräch haben wir uns für eine Rückstellung entschlossen.

Wie sollen wir es nun verständlich erklären , das er dieses Jahr nicht eingeschult wird! Ohne das er groß enttäuscht ist!

Habt ihr auch die gleich Situation gehabt. Wir habt ihr es gelöst?

Danke!
tina

 
5 Antworten:

Re: Rückstellung ; Kind erklären!

Antwort von basine am 19.03.2009, 9:24 Uhr

Hallo,

unsere Mittlere müssen wir aufgrund Sprachdefizite auch zurückstellen.
Erst war sie schon traurig. Aber sie "darf" auch nicht im KiGa bleiben (Mußkind), sondern kommt in die Vorschule. Wir haben ihr versucht zu erklären, daß sie noch ein bisschen Übung im Sprechen und Hören braucht und sie dann in die erste Klasse darf. Mittlerweile hat sie's akzeptiert. Das schöne an der Vorschule ist, daß es dort ein richtiges Einschulungsritual mit Schulranzen und - tüte gibt. Auch wenn in der Vorschule mehr gespielt wird, gibt es auch kurze "Arbeitszeiten", die über's Schuljahr verlängert werden und Hausaufgaben gibt es auch (also mal ein Arbeitsblatt...) Nachteil: sie ist "allein" dort, während alle ihre Freunde mit ihren Kameraden in die Grundschule gehen... was wiederum für sie zum Vorteil hat, daß sie sich mit einer neuen Situation auseinandersetzten muß, und somit auch ihr Selbstbewußtsein genutzt werden muß (ist definitiv noch ausbaufähig).

Wäre denn ein Vorschulkindergarten nicht auch was für euch?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückstellung ; Kind erklären!

Antwort von tina.s am 19.03.2009, 10:15 Uhr

Die Vorschule wird bei uns im Kiga gemacht. Wo er nun schon war. Aber jetzt wieder raus muss, da er nun bis sept. kein vorschulkind mehr ist.

LG
tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@basine Es gibt leider nicht überall VSK`s

Antwort von mailins am 19.03.2009, 10:38 Uhr

selbst hier in Rlp. werden sie Stück für Stück abgebaut :-(

Unsere Tochter wurde letztes Jahr zurückgestellt, allerdings hat es ihr gar nichts ausgemacht.
Wir haben ihr erklärt, dass sie noch etwas Übung braucht und ja noch nicht so lange sitzen und zuhören kann und eben in diesem Jahr noch ganz viele Dinge lernen darf.

Sie kam dann auch in einen Vorschulkindergarten und was besseres hätte ihr nicht passieren können. Sie kannte auch niemanden dort, was aber auch gar nicht so schlimm war, genau aus den Gründen die basine schon schrieb.

Ich persönlich finde es schade, dass es nicht überall die Möglichkeit gibt, schulpflichtige, aber nicht schulfähige Kinder für einen VSK anzumelden.

anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rückstellung ; Kind erklären!

Antwort von wickiemama am 19.03.2009, 21:01 Uhr

wir haben unseren Sohn gesagt, daß er noch ein Jahr im Kiga bleiben darf...
Wir haben ihm das als etwas besonderes verkauft, das nicht jeder darf...
Wir haben ihm erklärt, daß manche Kinder einfach lieber im Kiga bleiben, wir den Kiga so schön fanden und er auch, daß wir uns entschieden haben ihn noch da zu lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Vorschule

Antwort von wickiemama am 19.03.2009, 21:03 Uhr

ja, bei der Vorschule hat er dann auch nicht mehr mitgemacht. Da war er schon ein bißchen enttäuscht, aber ich habe ihm erklärt, daß es für ihn dann im nächsten Jahr ja viel zu langweilig wäre wenn er das Gleiche nochmal machen müßte. Das hat er so akzeptiert.
Das zusätzliche Jahr im Kiga hat ihm viel gebracht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Ultra

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.