1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babu am 22.01.2005, 21:23 Uhr

Montessori Grundschule

Hallo,
unser Sohn wird nächstes Jahr mit der Grundschule beginnen. Da wir nicht so ganz überzeugt von der Schule in unserem Bezirk sind, sehen wir uns zur Zeit nach Alternativen um.
Nun sind wir auf eine Montessori Grundschule gestoßen, die eigentlich einen sehr guten Eindruck macht.
Hat von Euch eventuell jemand Erfahrungen mit einer solchen Einrichtung gemacht, wie haben Eure Kinder auf die Montessori Pädagogik reagiert ? Lernen die Kinder wirklich leichter und schneller oder herrscht dort das absolute Chaos ?
Ich freue mich über jeden Erfahrungsbericht, egal ob er positiv oder negativ ausfällt.
Vielen Dank und liebe Grüße

 
3 Antworten:

Ich habe jetzt mit einer Montessori-Lehrerin gesprochen

Antwort von KH am 23.01.2005, 13:50 Uhr

Nicht jede Montessorischule ist gleich gut. An manchen herrscht durchaus Chaos. V.a. in der Anfangsphase sei dem so - bis eben die erste Generation auf der Montessorischule herangewachsen sei. Klar, wenn man nur Quereinsteiger hat, sind das ja oft Kinder, die auf der Regelschule nicht klarkamen, die nadere Arbeits- und Verhaltensweisen gelernt haben. Also schau dir die Schule gut an. In der Regelk bieten die ja auch Schnuppermöglichkeiten/Gelegenheit zur Hospitation. Nutze die. Informiere dich frühzeitig.
Viel Erfolg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich kann nur von unserer Monte in Lauf sprechen

Antwort von Biene am 23.01.2005, 14:10 Uhr

und die ist top!!! Kein Chaos! Keine 'mach was du willst' Einstellung.

Kinder haben klare Regeln, müssen (solten) ihre Wochenpläne erfüllen, hanen am Tag 4 Stunden Freiarbeit, wo sie lernen können mit was sie wollen.
Danach haben sie ihre Kurse, die sie pro Trimester wählen. Mindeststundenzahl pro Jahrgang, der vorgeschrieben ist, muss eingehalten werden, die Kinder können aber mehr Stunden haben, wenn sie eben noch 1 oder mehr Kurse wähle.

Kurse (ca. 43 Stück) sind z.B.
Religionen ev und kat und ethik
Kulissenmalerei
extra Sportangebote
Konzentrationsspiele
Träume - Erinnerungen
Naturforscher
Lesen und Rechtschreibtraining
Graphomotorische Übungen
Scherenschnitt
Märchen
Pflanzen durch Experimente erforschen
Abstrakte Kunst
Wünsche
Die Weltreligionen
Matheförderung
Abenteuer Freundschaft
Improvisation und Musical
Chor - Musical
Wir bereiten uns auf die Kommunion vor
Tonkurs
Experimente
Schwimmen
Dem Leben vertrauen

Das waren mal ein paar.

Wir kamen als Quereinsteiger und sind mehr als zufrieden! Unser Kleiner wird gleich da eingeschult.

Wir haben übrigens am 29.1. einen Tag der offenen Tür, wo die Kinder Unterricht haben und alle interessierten mal über die Schulter gucken können.

Vielleicht gibts das bei euch ja auch?

Hier kannst du unsere mal anschauen.

www.montessori-lauf.de

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Montessori Grundschule

Antwort von RenateK am 24.01.2005, 9:21 Uhr

Hallo,
unser Sohn ist auf einer städtischen Montessorischule (ist die normale Schule in unserer Stadtteil). Er ist in einer 1/2-Klasse (also erstes und zweites Schuljahr), er ist im ersten. Vom Stoff gelten die normale Lehrpläne, es gibt auch nicht solche Kurs wie bei Biene. Von den 4 Stunden täglich sind die ersten zwei Freiarbeit, die nächsten zwei fachgebundener Unterricht, wobei der wegen der jahrsgangsmischen differenziert abläuft (allerdings auch innerhalb der Jahrgänge). Alle Kinder sind verschieden weit in ihren Heften und haben insofern auch verschiedene Hausaufgaben. Irgendein Chaos herrscht bei uns nicht, wir sind sehr zufrieden.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.