kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 19.05.2015, 18:52 Uhr zurück

Re: "Lügen"

Ich fände es viel anstrengender, meinen Kindern Geschichten aufzutischen, an die ich selber nicht glaube und die in meiner Kindheit auch nicht existiert haben.
Dazu muß ich auch nicht ständig diskutieren. Ich habe ihnen gesagt, daß Menschen an die unterschiedlichsten Dinge glauben, das darf jeder so machen, wie er mag. Wenn andere Kinder sagen, die Ostereier sind vom Osterhasen und die Weihnachtsgeschenke vom Christkind oder Weihnachtsmann, dann ist das eben ihre Version, genauso können meine Kinder sagen, daß die Geschenke von den Eltern kommen. Anstrengend wird es, wenn andere Eltern erwarten, daß meine Kinder unsere Version in der Öffentlichkeit nicht vertreten dürfen, damit die anderen Kinder möglichst lange ihren "Kinderglauben" behalten.

LG von Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Lügen

Hallo! Ich habe ein Problem! Mein Sohn ist 7 Jahre, in der 1. Klasse, und eigentlich ein netter Kerl! Und er kann immer kommen, wenn es Probleme gibt und mit mir darüber reden. Aber nun habe ich schon öfter gemerkt, das er ich anlügt. Das géht bei kleinigkeiten los, z.b. ...

nesthaekchen   28.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lügen
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht