*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sflipper am 31.08.2004, 19:50 Uhr

Kleidungsfrage für den Winter

Mein Sohn ist jetzt auch Schulkind. In der Schule gibt es für jedes Kind ein Fach für Schuhe und einen Kleiderhaken. Alles ist für alle Schüler gleichermaßen frei zugänglich. Es ist eine *Pantoffelschule*.
Wie macht Ihr das im Winter? Bis jetzt hat mein Sohn im Kiga immer Strumpfhosen und Hosen angehabt. Die Hosen wurden drin ausgezogen, so daß alle Kinder nur in Strumpfhosen umher hüpften. In der Schule werden die Kinder wohl kaum so umher laufen. Einerseits möchte ich meinen Sohn auf dem Schulweg nicht nur in Hosen losschicken (fährt auch mit dem Schulbus, muß also an der Haltestelle warten), andererseits ist es wohl ziemlich übertrieben, ihn den ganzen Tag so dolle eingepackt umher laufen zu lassen.
Wie handhabt Ihr das im Winter?

Simone

 
5 Antworten:

Re: Kleidungsfrage für den Winter

Antwort von Anja Teubner am 31.08.2004, 23:51 Uhr

Hallo Simone,

da habt ihr es ja fast noch gut gehabt, wenn es in eurem Kiga geduldet war, daß die Kids ohne die unbequemen und warmen Hosen nur in Strumpfhosen laufen durften. Meine Tochter wurde, als ich sie mal nur in Strumpfhosen rein schickte (kannte es vom vorherigen Kiga so), von ihrer Erzieherin böse zusammengefaltet und umgehend in die Garderobe geschickt, ihre Hose wieder anziehen.

Aber nun zum eigentlichen Problem. Ohne Hose wird es in der Schule wohl nicht gehen. Ich werde meiner Tochter im Winter wohl Kniestrümpfe und normale Hose/Leggins anziehen und für den Weg und die Hofpause die dicke Schneehose/Schneeanzug obendrüber. Die kommt dann halt mit an den Haken.

Daß die warmen Winterschuhe nicht an bleiben, bin ich ganz froh drüber. Mein großer Sohn geht mittlerweile ans Gymnasium, da gibt es sowas wie Schuhe wechseln nicht mehr und er badet dann im Winter am Ende eines langen Schultages quasi in seinem eigenen Fußschweiß. Schrecklich.

LG Anja mit Fast-Schulkind Sina (noch 2 Wochen)

Re: Kleidungsfrage für den Winter

Antwort von safra am 31.08.2004, 23:52 Uhr

Hallo,Strumpfhosen hat meine Tochter in der Schule auch nicht mehr angehabt,ich dachte auch,das wird dann zu warm.Ich hab ihr deshalb Kniestrümpfe gekauft.
Gruß,Bine

Re: Kleidungsfrage für den Winter

Antwort von Trini am 01.09.2004, 10:32 Uhr

Meine Söhne wissen gar nicht, wie Strumpfhosen aussehen.
Im Winter tragen sie den Schneeanzug über den Jeans.

DEN habe ich meinem Großen allerdings in die Schule nicht angezogen.
In den 10-15 Minuten Hofpause + 1,5 Kilometer Fußmarsch (von der Schule heim) kommt man garantiert nicht ins Frieren.

Schwitzefüße sind allerdings ein echtes Problem.

Trini

Re: Kleidungsfrage für den Winter

Antwort von Biene am 01.09.2004, 17:14 Uhr

wie wärs mit langen Unterhosen? Die halten auch warm sind aber im Raum nicht so warm. GIbt auch ganz dünne Leggings.
Ansonsten kommen echt nur Kniestrümpfe in Frage. Vielleicht gibts ja auch dickere Thermokniestrümpfe?
In der Schule kann er sie ausziehen und andere anziehen oder einfach runterkrempeln..
LG

Schneehosen

Antwort von Beatrix in Canada am 02.09.2004, 18:03 Uhr

Bei uns sind die Schulen auch so eingerichtet, dass die Kinder drinnen andere Schuhe tragen muessen als draussen. Sie haben auch extra Regale am Eingang, wo die Schuhe abgestellt werden. Die Schuhe fuer drinnen bleiben dann ueber Nacht an den Schreibtischen.

Im Winter zieh ich meinen Kindern fuer den Schulweg und die Pause Schneehosen an. Die Kinder werden hier naemlich bis -15 C in den Pausen raus geschickt. Keine Strumpfhosen (es sei denn, sie tragen ein Kleid). Die Schneehose wird ausgezogen, wenn sie an der Schule ankommen und mit der Jacke am Haken aufgehaengt. Schneehosen sind auch gaengig, wenn es nicht sooo kalt ist und nur so um den Gefrierpunkt.

Gruss aus Calgary, Canada
Beatrix, die die Tage bis zum ersten Schnee schon zaehlt

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.