kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von miebop am 12.03.2008, 14:50 Uhr zurück

Re: Frueh einschulen?

wir haben eine ähnliche situation mit unserem sohn im nächsten jahr und werden ihn wahrscheinlich nicht frueher einschulen. er ist kognitiv weit, aber gleichzeitig sensibel, zurueckhaltend, schnell geknickt, wenn er ungerecht oder unwirsch behandelt wird und setzt sich leicht unter druck. ich war selbst so ein kind und bin -anno dazumal- frueh eingeschult worden, kognitiv und sozial problemlos, aber schuechtern, aengstlich und erschoepft von der schule. auch vor diesem hintergrund tendieren wir jetzt zum warten.
ich wuerde mir an deiner stelle keine grossen sorgen machen, dass dein sohn sich in einem jahr in der ersten klasse langweilt -das wird er, so wie du ihn beschreibst, auch jetzt in einer klassischen schule schon tun. ich wuerde mich deshalb darauf konzentrieren, ihn in einer schule anzumelden, die seine faehigkeiten toleriert und foerdert -hoffentlich bietet euch euer wohnort die moeglichkeit.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht