kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von alphafrau1 am 11.03.2008, 10:35 Uhr zurück

Re: Frueh einschulen?

Meine Tochter wird erst im Dez. 6 Jahre und wir haben uns nun endgültig für eine Einschulung im Sommer entschieden. Es war keine leichte Entscheidung, wir haben wirklich alle Wege beschritten (Bücher, K-ABC-Test, Test bei Schulpsychologin, Elterngespräche im Kiga, Kinderarzt, Schulärztliche Untersuchung usw.) Alles sprach für eine Einschulung. Trotzdem bin ich ein wenig ängstlich, obwohl auch an unserer Grundschule die 3jährige Schuleingangsphase praktiziert wird. Es wäre also gar kein Problem, sie ein Jahr länger in der 1.Klasse zu lassen. Mehr Sorgen mache ich mir um die Einstellung der Lehrer, es ist das erstemal, daß ein so junges Kind hier eingeschult wird. ich habe Bedenken, daß es bei jedem noch so kleinen Problem heißt: "Na es wurde doch zu früh eingeschult" Aber damit muß ich wohl leben. Meine Tochter freut sich riesig auf die Schule und geht schon lange nicht mehr so gerne in den Kiga. Als sie endlich in die Vorschulgruppe kam, wurde es wieder besser, aber es ist schon so, daß sie es kaum erwarten kann, in die Schule zu kommen. so wie Du Deinen sohn beschreibst, denke ich, daß Du ihn unbedingt einschulen lassen solltest. Unterforderung wäre das Schlimmste, was Du ihm antun könntest und unterfordert ist er mit seinen Fähigkeiten bestimmt schon jetzt oder? Wie schon eine Mama vor mir geschrieben hat, ob man sich richtig entschieden hat, weiß man nie 100%ig, verlaß Dich einfach auf das Gefühl, das Richtige für Dein Kind zu tun. VG pali

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht