kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Luni2701 am 08.11.2011, 7:40 Uhr zurück

Re: Freunde finden-ganz schön schwer

lass ihm zeit. Mein Grßer ist damals in die 2. klasse in die andere schule gewechselt. Er kannte in seiner schule durch den Fußball ein paar Kinder, aber die waren alle eine Klasse über ihm. Dieses Jahr sind se auf die weiter führende schule gewechselt und nach der klassenfahrt anfang des schuljahres ist er auch endlich angekommen.

Er war mmer beliebt, alle haben in der schule mt ihm gespielt aber das wars auch, dazu kommt das wir in nem anderen Ort wohnen, einfach mit den anderen ins dorf zu gehen ist da niicht mal eben gemacht. Er hat nun enen besten freund in seiner klasse gefunden und alles ist super, hat aber auch 2 Jahre gebraucht. Aber unglücklich war er nie, denn er hat ja freunde aus dem verein und er hat auch hier unsere Nachbarn mit denen er regelmäßig spielt.

Mein mittlerer ist dieses Jahr auch als einziger auf diese schule gewechselt. Er ist sehr kontaktfreudig und kommt mit allen dort gut zurecht. Gestern kam der erste anruf für eine verabredung. Auch er hat die nachbarjungs hier noch und die kiga-freunde mit denen er weiterhn fußball spielt. Ich mach mir da gar keine gedanken. Die kids spielen ja mit deinem Sohn, auch wenn die initiative von ihm ausgeht, das fnd ich aber nicht schlimm und ist wahrscheiinlich auch notwendig, gerade weil er in eine bestehende gruppe reiin muss. Aber se sagen ja nicht ab sondern verabreden sich mit ihm. Wenn sie nicht wollen würden, würden sie absagen. Da würd ich mir keine gedanken machen, in 4 schuljahren kann nch soo viel passieren.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht