kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sumse am 16.05.2009, 22:15 Uhr zurück

Die Schule DARF nicht vorschreiben,....

...was Kinder zum Frühstück mitbringen dürfen. Es gibt dafür keine rechtliche Grundlage. Und mich stört die Doppelmoral, denn persönlich kenne ich kein Lehrerzimmer, in dem keine "Nervennahrung" bereitsteht (ich bin übrigens selbst Lehrerin). Den Kindern wird es verboten und der Lehrkörper pfeift sich in der Pause die Schokolade rein-ich danke.
In meinen Klassen geht es mir vor allem darum, die Kinder zu sensibilisieren, aber ohne moralisch erhobenen Zeigefinger. Und letztendlich ist es Elternsache, was die Kinder in der Brotdose haben. Ich hätte auch gar nicht die Zeit zur täglichen Kontrolle, abgesehen davon, dass mir das nicht zusteht.
Der Kindergarten meines Sohnes agiert diesbezüglich dogmatisch und selbstgerecht. Mein Mann und ich sind bös mit den Erzieherinnen aneinandergerasselt, da wir uns gewagt haben, es bedenklich zu finden, wenn ein dreijähriges Kind sich vor jedem Bissen (auch zu Hause) fragt, ob dieser nun wohl konform geht mit den KiGa-Ernährungsvorschriften. Ich habe auch etwas dagegen, wenn Kinder dazu angeleitet werden, sich zu bespitzeln und gegenseitig zu verpetzen, wenn in einer der Eltern gepackten Brotdosen ein verbotener Fruchtzwerg lauert.
Miss ich erwähnen, dass im Personalraum mindestens eine große Schachtel Celebrations bereitsteht????
Ich komme damit nicht klar!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht