kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Graupapagei3 am 27.06.2007, 6:12 Uhr zurück

Re: Deswegen frag ich ja ;-))))

Ich sehe prinzipiell 2 Gründe für einen Test - erstens man braucht ihn z.B. für sehr frühe Einschulung, spezielle Begabtenförderung, spezielle Programme (gibt es z.B. hier in unserem Ort so nicht) oder es gibt Probleme, die man sich nicht erklären kann.

Ich bin der Meinung, dass man jedes Kind fördern sollte - entsprechend seinen Neigungen und Interessen. Es ist nicht unbedingt notwendig, ein hochbegabtes Kind speziell zu fördern, wenn es glücklich und zufrieden ist. Ein hochbegabtes Kind muss auch nicht springen, wenn es nicht von selbst gerne möchte. Allerdings kommt dieser Rat im Abschlußgespräch immer, das ist so ein Standardvorschlag neben Schach und Chinesisch.

Du hast ein Kind, was ein Hochleister ist. Insofern dürfte es kein Problem sein, die notwendige Förderung in der Schule auch ohne Test zu bekommen. Wenn Dein Kind das möchte, könnte es springen - darüber müsstest Du zuerst mit dem Kind reden und ihm die Vor- und Nachteile erläutern.

Wer hat denn den Test überhaupt vorgeschlagen und warum?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht