1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Krissy; am 04.02.2003, 14:52 Uhr

Ab ins Bett

Wann schicckt ihr eure 4-6 jährigen Kinder ins Bett und wann müssen sie aufstehen? Wie viele Stunden schlafen sie?

 
10 Antworten:

Re: Ab ins Bett

Antwort von ChrissyyF. am 04.02.2003, 15:39 Uhr

Hallo!

Meine Zwei (5 und 3) gehen zwischen 19:00 und 20:00 Uhr zu Bett. Da ich bereits morgens um 5:45 Uhr ausser Haus gehe, ist mein Mann für´s morgendliche Wecken zuständig. Er weckt die Kinder gegen 7:00 Uhr. Um 7:30 Uhr sind sie bereits im KiGa, wo sie dann auch frühstücken. Wenn ich unter der Woche später weg muss (2 mal die Woche), dann lass ich die Kinder, bei gleichbleibender Schlafenszeit, auch gerne was länger schlafen. Dann beginnt KiGa für sie halt erst um 9:00 Uhr, aber wir frühstücken dann gemeinsam.

In der Regel benötigen meine Zwei zwischen 10 und 13 Stunden SChlaf, am Wochenende dann eher 13 Stunden. Wenn sie nicht mindestens 10 Stunden Schlaf bekommen, ist der Tag für uns alle gelaufen, weil sie dann mehr als launisch sind!

Liebe Grüße!
Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von Schneeflocke am 04.02.2003, 16:55 Uhr

Hallo,

Janine geht um halb acht ins Bett und schläft ca. 12 Stunden. Mal mehr mal weniger

LG Natalie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von Claudia B am 04.02.2003, 20:01 Uhr

Hallo,
unsere Tochter ist 5,5 Jahre und geht nach dem Sandmännchen, also ab 19 Uhr ins Bett. Bis es dann endlich soweit ist, ist meistens 19.30-19.45 (Ausziehen, Zähneputzen, GuteNacht-Geschichte, etc.)

Morgens wachte sie bisher immer so gegen 6.30 - 7.00 Uhr auf, in letzter Zeit schläft sie gern etwas länger, das kann aber auch daran liegen, dass sie zur Zeit auch später einschläft.

So im Schnitt benötigt sie ca. 11 Std. Schlaf, sie war aber schon immer ein "Kurzschläfer", sehr zum Leidwesen der Mami, die gern mal etwas länger schlafen würde :-)

LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von Beatrix in Canada am 04.02.2003, 20:20 Uhr

Das ist fuer uns ein schwieriges Thema, da aufgrund der allgemeinen Ganztagsschule viele Angebote fuer die Kinder erst spaet am Nachmittag bzw. am Abend stattfinden. So sind z.B. Fussball und Pfadfinder IMMER von 18.30-20 Uhr. Schule faengt dafuer *erst* um 8.30 Uhr in der Regel an. Aber es ist trotzdem knapp. Meist schlafen meine Kinder so gegen 20 Uhr und werden um 7.30 Uhr geweckt. Von alleine werden sie um die Zeit nur am Wochenende wach, wenn sie ausschlafen duerften *ggg* Am Wochenende bzw. an den Fussball/Pfadfindertagen ist es ein bischen spaeter so 20.30 Uhr.

Gruss aus Calgary, Canada
Beatrix

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von Wilma am 04.02.2003, 21:28 Uhr

Hallo

Unsere (auch -gerade- 5 und 3(,5) -wie oben bei Chrissyy) gehen zwischen 8:30 und 9 ins Bett und stehen meistens gegen 8 wieder auf, außer am Wochenende, dann stehen sie auch schon mal um 7 auf.....;-))
Im Schnitt schläft die Große 10 bis 11 Stunden und die Kleine 11 Stunden und das ist eigentlich auch schon seit ca. 1 Jahr so, also der Schlafbedarf war schon immer recht niedrig (auch leider) *gähn*
Im Grunde freut es mich aber auch, denn ich finde es immer faszinierend, wie man nach ein paar Stunden Schlaf so putzmunter und motiviert den Tag angehen kann - würde ich auch manchmal gerne....

Wilma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von Antje A. am 05.02.2003, 9:13 Uhr

Hallo,

meine Zwillis sind 6 1/2 Jahre und gehen normalerweise zwischen 19.00 und 20.00 Uhr ins Bett, meist ca. 19.30 Uhr. Aufstehen müssen sie morgens um 6.30 Uhr.

LG Antje.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von RenateK am 05.02.2003, 9:23 Uhr

Hallo,
also Urs ist viereinhalb und geht zwischen 20.15 und 20.30 ins Bett. Um 7 muss er aufstehen, Mittagsschlaf macht er schon seit fast 2 Jahren nicht mehr, seitdem sind diese Zeiten so. Ihm reichen sie auf jeden Fall, meistens wird er gegen 7 von alleine wach. Freitags und Samstags bleibt er auf solange er will oft bis nach 10, dann schläft er aber auch morgens ensprechend länger.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von miezkatz am 05.02.2003, 11:50 Uhr

Bei uns ist es ähnlich wie bei Renate, nur das der Bengel am Freitag auch so 20:00, 20:30 Uhr verschwunden ist. Bis er in die Schule gekommen ist, hat er allerdings noch regelmäßig Mittagsschlaf/ruhe gemacht, dann nur noch freitags und sonnabends (sonntags nicht mehr, da war er scheinbar ausgeruht) und seit kurzem gar nicht mehr. Aufstehen muss er um 7:00 Uhr, wenn mein Mann mal nicht da ist und ich ihn in den Hort bringe, um 6:00 Uhr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von Birgit67 am 05.02.2003, 14:18 Uhr

Meine sind 5,5 und 2,5 und gehen um 19.00 Uhr ins Bett und wecken mich dann so zwischen 6.00 und 7.00 Uhr.
Der Kleine macht seit diesem Winter keinen Mittagsschlaf mehr, und je später sie ins Bett gehen, desto eher sind sie wach. Wenn wir mal auf einer Geburtstagsfeier o.ä. sind und sie gehen dadurch erst so gegen 22.00 Uhr ins Bett sind sie trotzdem morgens um 6.00 Uhr wach.
Pech für mich, denn ich bin leider Langschläfer.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab ins Bett

Antwort von Birgit 2 am 05.02.2003, 18:02 Uhr

Hallo,
Daniela ist 5,4 Jahre alt und geht gegen 19:30 Uhr ins Bett und gegen 6:45 Uhr muss ich sie wecken, da ich halbtags arbeite. Am Wochenende schläft sie bis ca. 7:45 Uhr (kann ich meistens den Wecker nach stellen ;-)).

Mittagsschlaf macht sie schon nicht mehr, seitdem sie 1,5 Jahre alt ist und wenn sie um 19:30 Uhr ins Bett geht, heißt das nicht, das sie gleich schläft. Meistens schläft sie etwa erst eine Stunde später ein.

Gruß,
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.