Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von Julisa am 22.01.2013, 15:02 Uhr.

Re: @shinead

du schreibst "....mir kann keiner erzählen das er es toll findet plötzlich kinder zu lieben oder mögen die von anderen erzogen wurden...." und im gleichen Atmenzug schreibst du aber auch "für meinen sohn ist mein freund der vater....einen anderen hat er nicht.... er freut sich total das wir heiraten und wir sind alle 3 ein gutes team..." Meinst du nciht das beisst sich irgendwie? Für deinen freund ist doch dein Sohn auch ein "Kind was von anderen erzogen wurde" Und bei aller Liebe ich glaube dir nciht dass es dir egal gewesen wäre wenn dein Freund deinen Sohn so ablehnen würde wie du seinen SOhn ablehnst, denn das merken auch die Kinder und geht nicht spurlos an ihnen vorüber ich würde sogar so weit gehen nd behaupten dass sie darunter leiden. Und das ist keiner Mutter egal!!

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Patchwork-Familien  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia