Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Lies doch noch mal ihren Ausgangsthread

Und wenn Du selbst in der Situation warst, verstehe ich Dich noch viel weniger.

Sie schläft schlecht, stillt ständig, macht einen Teil vom Haushalt mit, kommt kaum zum Duschen, weil der Kleine dann schreit.

Er arbeitet nicht, meckert viel, schläft ausreichend, übernimmt eigentlich den Haushalt und kriegt es nicht hin, Schnuller ordentlich zu spülen.

Wieso sind das überzogene Vorstellungen von Haushalt? Ähnliche Diskussionen hatten wir auch, weil beide irgendwo fertig sind und man sich dann genau an den Kleinigkeiten aufhängt und sich über sowas streitet.

Dass man sich in stressigen Situationen in einer Partnerschaft nicht gegenseitig an die Gurgel geht, mussten wir als Paar lernen. Genauso Aufgaben konkret zu verteilen und sich nicht insgeheim zu ärgern, dass er/sie das nicht hon allein macht.
Der Auslöser fürs Streiten ist doch völlig frei austauschbar. Ob das die Wäsche ist, die sie liegenlässt oder der Sauger, in dem noch die Milchreste kleben.

von emilie.d. am 03.09.2017, 8:05 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum