Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: Ich kann Dir sagen, warum er über ihre Wäsche meckert.

"Er hat den GANZEN Tag Zeit für den Haushalt, der in 2 bis 3 stunden erledigt ist und schafft es nicht mehr?"

Das ist die Passage, die ich meine. Was hat man denn in 2-3 Std im Haushalt zu erledigen? Mit einem Neugeborenen? Wäsche macht die Maschine allein, saugen muss man nicht täglich, Bad auch nicht, also WAS passiert da (soll da passieren) in 3 Std TÄGLICH?

Sie haben Zeit zu kuscheln, für Sex und auch um was zu spielen(am PC nehme ich mal an).
Da sind die Prioritäten falsch gesteckt.
Sie hat ganz gewiss auch Zeit für sich verdient, aber wenn auch noch Zeit für all solche anderen Dinge ist, kann es eben nicht so schlimm sein, wie sie es schildert.

Überfordert sind beide. Ist aber auch nicht ungewöhnlich als Neueltern.
Emily DEIN Post liest sich nach fix und fertiger Mama. Haushalt ist scheißegal, wichtig ist das Kind und ein bisschen Schlaf.
Davon ist die TE unten meilenweit entfernt.

Bei mir würde der PC dann für ALLE AUS bleiben und es würden wichtigere Dinge gemacht.

Was das Baby angeht und die Hygiene der Fläschchen und allem drum herum bin ich mit der TE einer Meinung. Das geht nicht. Aber hey, wer Zeit hat zu zocken, der hätte auch genug Ressourcen, um den Kram selber zu reinigen. Meine Meinung.

Sich hinstellen und schimpfen, was der andere falsch macht, ist immer einfacher als selber den Poppes hochzukriegen und was zu ändern.

So schlimm wie bei dir ist es bei der TE absolut nicht. Spuckbaby hin oder her. Ja, die SS war anstrengend, Fruhchen ist auch suboptimal, aber das ist nun vorbei und soe haben das Kind gesund bei sich, zocken nun aber lieber und kriegen sich in die Haare, wer die ungeliebten Aufgaben im Haushalt übernehmen soll.
Pfff...PC in den Keller stellen und die neugewonnene Langeweile wird es richten, dass man sich andere Beschäftigungen sucht.

So wie bei dir ist es nicht. Du warst fix und fertig! Keine Frage. Aber bitte lies den Post unten nochmal genau...da liegen Welten zwischen.


LG und schönen Tag

von Nina411 am 03.09.2017, 9:49 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Partnerschaft:

Und umgekehrt: Ist Euch wichtig, welche Wäsche Euer Mann trägt...?

Wo doch hier gerade die Rede von Wäsche war: Findet Ihr es wichtig, dass auch Männer schöne Wäsche tragen? Also, ich oute mich mal als nicht sehr anspruchsvoll: Ich steh' auf normale Slipboxer, auch Boxershorts finde ich okay. Normale Slips finde ich dagegen langweilig. Mein ...

Bonnie   13.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wäsche
 

Trennun,schmutzige Wäsche usw

Hallo, ich bin ja seit 2 Jahren in einer schwierigen Phase (Mann ging fremd,Geliebte bekam ein Kind von ihm, er entschied sich "doch für uns"..)..so, im Moment bin ich beruflich in einer Neuorientierung (heißt, bis ich richtig finanziell unabhängig bin, dauert es noch 2 ...

Chaosqeen   15.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wäsche
 

Mein Mann und die Wäsche

Hallo zusammen! Ich habe ein vom Thema her banales Problem mit meinem Mann, das mich aber tierisch aufregt: Er lässt nur wenige Wäschestücke überhaupt waschen (Unterhosen, meistens die Hemden von der Arbeit), die Socken sammelt er, um sie mehrmals anzuziehen, die Pullover und ...

Goggo   31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wäsche
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum