Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 19.01.2006, 10:41 Uhrzurück

Wir hatten dieses Thema heute beim Frühstückstisch

Ich weiss es nicht. Im Winter ist der Schulbegin defintiv zu früh.
Schlimm finde ich, dass manche Schulen die 0.te Stunde eingeführt haben, und den Schulbegin somit künstlich nach vorne verlegt haben.

Meine Tochter sprach sich eher für keine Änderung oder eher eine minimale aus. Sie meinte, sie möchte vor der Schule nicht zu viel Zeit haben, denn man kann nicht in Ruhe spielen wenn man weiss, dass man gleich in die Schule muss.
Ausserdem fand sie den kürzeren Nachmittag unattraktiv.

Also ich gehe davon aus, dass sie nicht gegen weniger Arbeitszeit mit mehr Freizeitausgleich hätte.


Aber 6.30 das Haus zu verlassen ist schon extrem früh.

Ich persönlich sehe es ambivalent. Einerseits brauchen die Kinder ein bestimmtes Schlafpensum aber ich befürchte, dass viele Eltern ihre Kinder dann demensprechen später ins Bett schicken. Auch ich sehe den verkürzten Nachmittag gerade bei den kleineren Kinder bedenklich.

Anderseits, finde ich es wichtig zu einer natürlichen Aufwachzeit aufzustehen. Dann sind die Kinder etwas besser ausgeschlafen.

Vielleicht sollte man Sommer- und Winterschulbegin einführen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten