Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kyara74 am 18.01.2006, 12:04 Uhrzurück

Anzeige wegen Betrug - wie vorgehen?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich weiß nicht so recht, wie ich das Problem in den Griff bekommen soll.
Und zwar hatte ich im November über ebay endlich jemanden gefunden, der mir für mein Schaufenster Aufkleber mit meinem Logo etc. machen konnte. Angemeldet war er bei ebay als privater Verkäufer - obwohl es sich um eine Firma handelt. Jedenfalls nahm ich mit dem Herrn Kontakt auf und er unterbreitete mir ein gutes Angebot zum Erstellen der Aufkleber. Diese bezahlte ich dann auch im Voraus, bekam aber nie meine Ware. Bei ebay war er schon zwei Wochen danach nicht mehr registriert. Meine Anrufe wurden entgegengenommen und mir wurde immer wieder zugesichert, dass die Ware unterwegs sei. Immer wieder wurde der Post die Schuld zugeschoben. Naja - in Wirklichkeit war sicher NIE an den Aufklebern gearbeitet worden, geschweige denn, dass sie je versendet wurden.
Inzwischen habe ich die Adressen, Telefonnummern, Internetadressen und Homepages und auch den ebayNamen (er ist nämlich wieder unter neuem Namen als Privatverkäufer angemeldet!!!) rausbekommen. Und dann habe ich auch noch einen weiteren geprellten Kunden gefunden - bei ihm handelt es sich jedoch um Plottertechnik, also um kostspieligere Dinge...

Ja, was mach ich denn nun?
Ach, übrigens funktioniert weder der Telefonanschluß, noch laufen die Homepages seit dem 11.1. - schon komisch, oder???? Auf e-mails antwortet er schon gar nicht mehr.

Biggi - leicht verzweifelt

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten