Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Reni+Lena am 28.06.2011, 10:01 Uhrzurück

Re: Suizid im Nachbarhaus - sind wir denn alle zu sensibel?

von mir wirst du nicht zerissen..ich denke genauso.
kenne kaum jemanden der nicht schon beim psychologen, Psychiater etc war weil er mit seinen problemen nicht selbst klar gekommen ist. Alles wird schrecklich empfunden, beheult, sich darüber entsetzt.
die menschheit ist empfindlich, verletzlich, an allem zerbricht man.. burn out, depressionen etc.
vielleicht bin ich gefühlskalt, vielleicht bin ich unsensibel..aber ich weiß, dass mich so leicht nichts umwirft. ich richte mich nach mir und nicht nach anderen..der maßstab bin ich..ich muss niemandem gefallen, nur mir selber.
Ein Tag läuft scheiße, dann wird der andere eben wieder besser. bei mir ist das glas nicht halbleer sondern halbvoll.
Vielleicht liegt es daran, dass ich mich schon sehr früh von meinem Elternhaus abgenabelt hab und auf eigenen beinen stehen wollte weil mich die spießige mentalität meiner Mutter so derart angekotzt hat.
Mir wurde damals nichts geschenlt..durchboxen musste ich mich selber...
da lernt man mit problemen umzugehen. Anders als die Weichspülergesellschaft heute die alles in den hintern geschoben bekommt. die wenigsten haen gelernt ihre probleme selbst zu lösen und es einfach anzupacken. Das liegt aber meiner meinung nach auch an den überbehüteten Kindern heute. probleme werden von den mamas geklärt....

lg reni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten