Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von FrauKrause am 28.06.2011, 10:11 Uhrzurück

Tja, das

ist schon merkwürdig. Es ist ja (wohl) erwiesen, dass zu Kriegszeiten die Selbstmordrate ganz extrem niedrig ist (ist das überhaupt mit "Zahlen" zu belegen? Es wird ja jeden Tag gestorben, wer kümmert sich, ob das sich selbst zugefügt wurde?)

Aber warum das so ist, frage ich mich auch....

Wahrscheinlich wird der Überlebenswille ganz stark angekurbelt, wenn das Leben dann TATSÄCHLICH bedroht ist, darum würde sich keiner selbst umbringen. An Depressionen zu denken oder diese zu empfinden/entwickeln, darauf kommt Mensch wahrscheinlich gar nicht erst, da er viel zu sehr damit beschäftigt ist, sein Leben zu erhalten.

LG fk

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten