Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 14.02.2006, 13:54 Uhrzurück

Re: Könnte mich aufregen...

Nachtrag: genauso blöd finde ich aber Süßigkeiten zum Trost oder das berühmte "Ablenken" der Omas. Wenn mein Sohn Schmerzen hat, hat er Schmerzen, das muß man nicht überbewerten aber auch nicht abtun, sondern als das nehmen, was es ist: Schmerz. Er kommt dann auf meinen Schoß, wir schauen, wo's wehtut, ob es schlimm ist und er wird getröstet. Süßigkeiten machen keine Shcmerzen weg, das soll er gar nicht erst glauben. Und Ablenken finde ich respektlos: wenn ich meinem Mann sage "Ich habe Kopfschmerzen" und er würde mir sagen "Guck' mal, dahinten der Baum kippt um", würde ich mich auch fragen, ob er sie noch alle hat.

Beim PEKiP hat eine Mutter mal erzählt, in einer anderen Babygruppe habe die Leiterin gesagt, man solle sich den Satz "Ist nix passiert" oder "Kein Grund zum Weinen" verkneifen. Erst fanden wir das blöd, aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt, ist es richtig. Kinder sollen doch eigentlich ruhig weinen, aber eben auch lernen, mit der Situation, mehr oder weniger, selbst umzugehen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten