Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leena am 01.07.2011, 14:33 Uhrzurück

Re: das sind bestimmt gute Bücher...

...ich habe jetzt in Reich-Ranickis "Kanon" mal reingeschaut und seine Liste überflogen, wobei ich sagen muss, dass ich grundsätzlich eindeutig so gar kein Fan von seinen Ansichten in Sachen Literatur bin. Aber bei sehr vielem, was dort aufgeführt wird, sehe ich durchaus die Berechtigung, sie auf einer Liste der "lesenswerten deutschsprachigen Werke" aufzuführen. Gut, nicht bei allem, bzw. bei vielen Autoren hätte ich viel eher ein anderes Werk erwischt, dass ich persönlich viel "lesenswerter" finde... aber ich bin ja auch kein "Literaturpapst". ;-.)

Trotzdem - mir tun die Gymnasiaten, die das heute lesen und rezensieren müssen, definitiv nicht leid (wobei ich schon überzeugt bin, dass vieles davon sehr wohl "für die Jugend geschrieben" wurde). Aber ich denke, so eine gewisse "Grundbildung" sollte man schon haben, wenigstens Schlagworte, die durchs Gehirn rattern, wenn ein bestimmter Titel oder der Name eines Autoren fällt, so nach dem Motto "gesunde Halbbildung". *grins* Und ich gebe zu - wenn wir im Gymnasium nicht den kompletten Faust gelesen hätte (I, II und Ur-Faust), später hätte ich ihn freiwillig nicht gelesen, und auch Kafka, Handke und co. liegen mir einfach nicht wirklich und die hätte ich freiwillig und aus Spaß sicherlich auch nicht gelesen - aber so habe ich wenigstens einen Eindruck, und ein bisschen was gelernt habe ich auch. Zumindest weiß ich, wenn im Kreuzworträtsel nach "Lebensgefährtin von Kafka" gefragt wird, dass damit meistens "Dora Diamant" gemeint ist. :-)

Welche "aktuellen" Bücher sollten denn heutzutage statt dessen in der Schule gelesen werden, Deiner Meinung nach..?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten