Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Ebba am 26.11.2008, 22:35 Uhr.

Re: Schulausschluss?

Und fuer welche Schule wäre er tragbar, der Meinung der Lehrerin nach?

IMHO macht es sich die Lehrerin / die Direktorin / die Schule wirklich zu einfach.

In der Klasse unserer Tochter waren mindestens 3 wirklich schwierige Kinder (unkontrolliertes Hereinrufen von Gedanken, rappen auf (!) dem Tisch während des Unterrichts, Herumgerenne u. Quasseln während des Unterrichts, Raufereien, stören in jeder Form - eine Lehrerin hat das Handtuch geworfen/ ist krank geworden u. hat dann die Schule gewechselt). Alle sind bis zur 4. Kl. in der Klasse geblieben. Zwei haben den Wechsel zum Gymnasium geschafft. Die Eltern der uebrigen Kinder waren zwischenzeitlich wirklich sehr verärgert u. forderten Klassenwechsel bzw. Schulwechsel. Schule und die Eltern der Kinder haben sich sehr um diese Kinder bemueht. Es wurde zB Fachunterricht vom einzigen männlichen Lehrer der Schule erteilt vor dem die Jungs irgendwie mehr Respekt hatten, es wurden Einzeltische eingefuehrt, die den Kindern geholfen haben sich besser zu konzentrieren, eines der Kinder durfte bei Bewegungsdrang den Unterricht verlassen und ein paar Mal um den Schulhof rennen u. natuerlich gab es auch Sanktionen wie "Ausschluss aus dem Unterricht u. Fortsetzung der Stunde in einer anderen Klasse oder beim Direktor in Stillarbeit". Außerdem wurde eine zusätzliche Klassenfahrt unternommen um den Klassenverband zu stärken usw, die Eltern sind, wie ihr auch teilweise zum Kinderpsychologen, teilweise zur Erziehungsberatung gegangen - aber da weiß ich nix genaues, weil derartiges ja nicht publik gemacht (werden darf - was die Schule betrifft).

Vielleicht waren da ja ein paar Gedanken fuer Euer Gespräch mit der Direktorin dabei.

Liebe Grueße
Ebba

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia