Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Bonnie am 26.11.2008, 20:37 Uhr.

Re: Klassenwechsel!

Hallo,

ich sehe so einen Wechsel auch sehr skeptisch. Ein Schulkind wird ja im Laufe der Jahre zwangsläufig immer mal wieder mit Lehrern konfrontiert, die ihm nicht so zusagen oder nicht sympathisch sind oder mit denen es Verständigungsprobleme gibt. Auch ein Grundschulkind kann schon lernen, sich darauf einzustellen, dass nicht alle Erwachsenen gleich sind und dass man auch nicht alle gleich mögen muss. Wenn man nun anfängt, alle Lehrer aus seinem Gesichtskreis zu entfernen, mit denen es nicht gut zurechtkommt, muss man einen Privatlehrer für zu Hause einstellen

Ich weiß natürlich nicht, wo das Problem mit der Lehrerin liegt. Ich fände es aber wichtig, dass Du niemals in Anwesenheit des Kindes schlecht von der Lehrerin sprichst, sondern neutral bleibst. Sonst hat Dein Kind gar nicht erst die Chance, selbst mit der Situation klar zu kommen. Denn wenn schon die Mutter sagt, die Lehrerin ist nix - wie soll man selbst dann noch einen positiven Zugang zu ihr finden. Und ich würde an Deiner Stelle Deinem Kind mehr vertrauen: Dass es nämlich lernt, auch mit nicht ganz so einfachen oder bequemen Situationen und Menschen umzugehen.

Meine Tochter (4. Schuljahr) hatte schwangerschaftsbedingt schon vier verschiedene Klassenlehrerinnen allein in der Grundschule. Eine von ihnen war am Anfang auch schwierig für sie. Weil meine Tochter recht zurückhaltend ist, dachten wir, das war's jetzt, mit der kommt sie nicht zurecht. Kam sie aber doch, was wir gar nicht gedacht hätten. Mein Fazit: Ein Kind muss nicht immer den Weg des geringsten Widerstands gehen.

Grüßle
B.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia