Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von LadyFLo am 02.01.2015, 6:41 Uhr.

Re: Lehrerin möchte unseren Sohn in der Psychiatrie sehen :-(

Euer Sohn braucht Hilfe!
1. Gegen die Lerherin- die ist absolut übergriffig- und wer weiß was die während des Unterrichtes macht???
2. für sich selbst- die Probleme die schon im Kiga erkennbar waren verschlechtern seine Schusituation erheblich.

Was könnt ihr tun?
hat er einen freund in de rVorschule? Kennt ihr eltern denen ihr vertraune könnt? Für Euch wäre ein kleiner Film spannend was WIRKLICH im Unterricht passiert sicher hilfreich- nur bräuchtet ihr einen Spion der das füreuch übernimmt/ also jemand, der den Film dreht und bei dem es für die LEhrerin nicht erkennbar ist das er wegen deinem Sohn da ist!!!!
Aber nur so könnt ihr die EInschätzung der Lerherin/euer eigenes Bild auf einen Nenner bringen und sehen Stört euer sohn- oder hat sie ihn auf dem Kieker? ode rgar beides?
Den schon gegebenen RT EINENUNABHÄNGIGEN pSYCHOLOGEN ZU SUCHEN KANN ICH NUR unterstützen- ein Psychologe der zunächst Ohne SCHule eine Einschätzung macht ist gold wert- doch auch der wird früher oder später mit Schule (besser Kindergarten- weil da waren die Probleme ja schon bekannt) reden müssen um sich ein bild von zu machen- Ja. Aber zunächst sollte er so testen.
Was sagt de rKinderarzt?
Wie aufgeweckt ist euer kerlchen? normal? oder kommt ihr aum ist er zuhause ins schwitzen weil er ALLES wissen will?
Auch unterforderun KANN solche Symptome auslösen- ebenso wie überforderung oder eine Kombination aus beidem. Also beispielsweise er hätte sozial eien Wahnehmungsstörung - wäre aber mental ind er SChule unterfordert- so würden sich die Dinge gegeseitig hochpuschen - das GIlt es zu klären.
Bis zur Klärung würde ich ihn nicht mehr alleine in die Schule lassen- da ich fürchten würde- die Leher WOLLEN ihm nicht helfen sich einzugliedern (z.b. Vor de Tür schicken)
Nur ein Beispiel: mein Mann ist Mathebegabt hat aber eine Lese rEchtschreibschwäche: in de rGrundschule schrieb ein Kind immer von ihm ab- (dessen schwester machte für den die Hausis.. die elertern dackelten jeden 2, Tag an etc)- Nun hat die Lehrerin meine MAnn für Doof erklärt und ihn in die Sonderschle abschieben lassen- da er ja auch net rechnen könne!!! - Ohne sien Aussage zu prüfen- Hätte ja nur die 2 für nen minitest einzeln setzen müssen (machbar): das ende: in der Sonderschule ist mein mann mehrfach gesprungen. v.a. in Mathe- aber auch n den anderen Fächern. Binnen eines Jahres kam er an die REgelhauptschule - die er normal abgeschlossen hat.
ALso alles schon dagewesen- darum testen ohne Lehrer und auch differenzieren ob ggf probleme in Kombination vorliegen

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Erst vor ein paar Tagen lobte die Lehrerin unseren Sohn übern Klee und nun???

Nun spricht sie davon, dass er in der Schule überfordert wäre. Muss dazu sagen, dass Leon im Moment eine schwere Phase hat. Wenn er mal seinen Willen nicht bekommt oder es nicht so läuft, wie er es möchte, dann kann er schon recht unausstehlich werden. Heute kam es dann in ...

Sveamaus   12.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Sohn, Lehrerin
 

mein Sohn hat Angst vor der Lehrerin

Wir haben eine Lehrerin, deren schlechter Ruf ihr vorrauseilte. Sie unterrichtet seit 30 Jahren und Generationen Eltern sind schon gescheitert sich zu wehren. Ich dachte, die Leute übertreiben alle maßlos. Mein Sohn ist robust, ein Strenge schadet ihm nicht. Schon das ganze ...

jalu   17.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Sohn, Lehrerin
 

mein Sohn ist sauer auf seiner Lehrerin!!!!

während der Oktoberferien hatte seine Lehrerin Hausaufgaben gegeben, und für die Weihnachtsferien wieder! Alle seine Freunden, die in einer anderen Schule sind haben keine. er meinte, er habe die liebste aber strengste Lehrerin von Thüringen!!!!!! aber diesmal ist nur 1 A4 ...

paul+rike   20.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Sohn, Lehrerin
 

die Lehrerin nochmals ansprechen?

Hallo, meine Tochter geht seit 2 Wochen in die Schule. Was mir gar nicht gefällt ist, dass, wenn einzelne Schüler Schwierigkeiten machen, die ganze Klasse bestraft wird. Meine Tochter tut sich momentan noch schwer mit der Umstellung auf die Schule. Da trifft es sie um so ...

Alexxandra   03.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

brief von der lehrerin

mein sohn kommt am 9.9. in die schule. gestern bekam er einen brief per post von seiner neuen lehrerin. das fand ich total klasse. es stand irgendwas drin so von wegen, sie freue sich schon auf die schule und darauf, alle kinder kennenzulernen. dazu gab es ein kleines ...

ninsche   31.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Wieder mal neues von der Lehrerin

Junior wird ja seit genau einem Monat mit Aufgaben der 2./3. Klasse in Deutsch und Mathe in der Schule "bei Laune" gehalten. Mag er irgendwelche Hausaufgaben nicht machen (weil die zu leicht sind), haben wir die Mathe Stars für die zweite Klasse daheim, wo er dann ...

shinead   21.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Wie erklär' ichs der Lehrerin? Teil 3 oder Die vorläufige Lösung.

So, da bin ich wieder. Nachdem ich also jetzt 1.5 Stunden auf den viel zu kleinen Stühlen in der ersten Klasse gekauert habe und mit den beiden Lehrerinnen gefachsimpelt habe. Junior wird auf eine Hochbegabung getestet, gleichzeitig erfolgt eine Überprüfung eventueller ...

shinead   21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Wie erklär' ichs der Lehrerin? Teil 2

Wer den ersten Teil lesen will: http://www.rund-ums-baby.de/1.schuljahr/Wie-erklaer-ichs-der-Lehrerin_94508.htm Zum Ergebnis des Gesprächs: Die Lehrerin weiß (angeblich), was Junior kann. In bestimmten Gebieten glaube ich ihr das - in anderen eher nicht. Es gibt die ...

shinead   14.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Lehrerin schwanger-fällt ab sofort aus...

Hi, ich weiß dass beim o.g. Thema man ja eh abwarten muss was passiert, aber ich wollte mal fragen ob jemand von euch schon solche Erfahrungen gemacht hat.. da wir das erste Kind in der Schule haben. Die Lehrerin (superlieb und engagiert) ist jetzt leider aufgrund ihrer ...

Bekki24   22.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Könnte die Lehrerin eurer Kinder so einen Brief auch geschrieben haben?

http://www.mopo.de/nachrichten/grundschule-in-harburg-wutbrief-einer-lehrerin---ich-schaeme-mich-fuer-die-kinder--,5067140,25673384.html Fand ich sehr interessant und wollte das einfach mal zur Diskussion stellen. Überzogen? Traurige Realität? Unfähige Lehrerin? ...

Morla72   20.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia