Teenies

Teenies

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tinamum am 07.06.2010, 17:30 Uhr

wie kommen euere beschnittenen Jungs damit klar

Hallo,
gibts hier auch Eltern von Jungen, die beschnitten werden mussten?
Mein Sohn (11) wurde nach mehreren Entzündungen in den Weihnachtsferien beschnitten. OP und Heilung waren zum Glück kein Problem, trotzdem kommt er damit überhaupt nicht klar. Er kann sich nicht an das neue Aussehen gewöhnen -ich kann das irgendwie verstehen, sieht schon heftig aus mit der Eichel. Er geniert sich heftigst, wenn er nach dem Fussballtraining oder Schwimmen sich vor anderen ausziehen muss. War ein riesen Kampf, dass er überhaupt wieder hingeht. Bisher ist er mit uns und einer bekannten Familie sehr gerne mit in die Sauna gegangen, da kommt er nicht mehr mit -und zwingen will ich ihn ja auch nicht.
Auch mit dem neuen Gefühl der ungeschützten Eichel kommt er nicht klar, er bekommt deswegen zwar nicht mehr so viele Erektionen wie am Anfang, aber ihm ist es unangenehm immer das Reiben an der Eichel zu spüren.
Wie ist das bei eueren Jungs, wie gehen sie damit um anders auszusehen als ihre Kumpels?

 
6 Antworten:

Re: wie kommen euere beschnittenen Jungs damit klar

Antwort von Emmi67 am 07.06.2010, 19:23 Uhr

Meine Söhne sind beide beschnitten, allerdings waren sie da noch auf der Grundschule und demzufolge gab es keine Erektionen.
Für meine Söhne ist es normal, da ihr Vater auch beschnitten ist (Problem offensichtlich erblich) und sie es nicht anders kennen. Beim Schwimmunterricht oder beim Fußball kam wohl mal der ein oder andere dumme Kommentar, aber damit können sie gut umgehen und sie sind ja bestimmt auch nicht die Einzigen. Der Kleinere kann sich noch erinnern, wie unangenehm das Gefühl vor der Beschneidung war, da hatte er nämlich immer Probleme mit Entzündungen.
Ich denke mal, 11 war leider ein ganz ungünstiges Alter für diese OP.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie kommen euere beschnittenen Jungs damit klar

Antwort von golfer am 07.06.2010, 19:51 Uhr

ist er echt der Einzige......wird sich geben...und das mit der Sauna kann auch eine natürliche Reaktion auf die Pubertät sein.....bei uns sind bestimmt die knapp die Hälfte beschnitten...ist doch viel reinlicher...auch für später für die Damenwelt wesentlich besser ....aus Suberkeitsgesichtspunkten....Infektionsgefahren...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie kommen euere beschnittenen Jungs damit klar

Antwort von Mandy2 am 07.06.2010, 20:19 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird erst 7 hatte aber nach der Op auch Probleme, weil er ständig eine Erektion hatte, auch das die Eichel nun so frei lag und dadurch sehr empfindlich war, empfand er als sehr unangenehm. Es hat sich beides aber gegeben, die Op ist jetzt ca. 2 Jahre her und es gibt gar keine Probleme mehr.

Lg. Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie kommen euere beschnittenen Jungs damit klar

Antwort von Lunafee80 am 08.06.2010, 9:29 Uhr

hallo,

unser sohn (12) ist im vergangenen jahr beschnitten worden. für ihn war das absolut kein problem, er machte sogar witze und meinte einmal: "endlich hab ich auch nen glatzkopf"
ob er der einzige in seiner klasse ist weiß ich nicht. aber genieren tut er sich nicht.....
er wurde auch mehr oder weniger freiwillig beschnitten. er wollte sich nie die vorhaut zurück ziehen um sich zu waschen, es war ihm sehr unangenehm, er wollte lieber beschnitten werden. ja und nach etlichen rücksprachen mit unserem KiA wurde er dann letztes jahr beschnitten.

viele grüße
lunafee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie kommen euere beschnittenen Jungs damit klar

Antwort von Antje&Tim am 08.06.2010, 14:24 Uhr

Hi!

Mein Sohn hatte die OP schon mit 4 Jahren - von daher kann ich dir das mit dem "klarkommen" natürlich nicht richtig beantworten. Er hat sich allerdings ein gutes Jahr lang geweigert, ohne Badehose in die Wanne oder Dusche zu steigen weil "das tut sonst weh mit dem Wasser".

Das er anders aussieht als andere ist für ihn wohl kein Problem. In einer befreundeten Familie, mit der wir immer oft zum Schwimmen sind, hat ein gleichaltriger Junge auch keine Vorhaut mehr - ich denke, das half schon viel. Es ist auch schon seit Jahren kein Thema mehr, wobei er mir nach dem ersten Schulschwimmen in der 2. Klasse damals erklärt hat, "Der x und der y und der z haben das auch!"

LG
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für die Antworten

Antwort von tinamum am 10.06.2010, 19:39 Uhr

Hi,
danke für die Antworten. Das Problem mit der Empfindlichkeit scheint ja kein Einzelfall zu sein. Wie lange hat es bei euch gedauert, bis es nicht mehr unangenehm an der Eichel war?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.