Teenies Teenies
zurück

Ja, auf jeden Fall

Ich würde den/die Vertrauenslehrer/in der Schule dafür kontaktieren.
Das ist der richtige Ansprechpartner, denke ich, da entsprechend geschult und Schweigepflicht und all sowas.

Dort würde ich auch anregen, dass man in der Klasse zusätzlich mal eine Projektwoche "Suchtprävention" durchführt. Kann man auch gerne die Polizei dazu "einladen", die haben Fachleute mit entsprechendem Material für sowas.
Man muss damit rechnen, dass Mitschüler durch den Jungen ebenfalls mit der Kifferei in Kontakt kommen, da ist Aufklärung extrem wichtig.

Daher finde ich auch nicht, dass das ein PAL ist, sondern alle angeht.

von stella_die_erste am 22.09.2017, 19:53 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Teenies
Mobile Ansicht