Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Melba, 17. SSW am 24.11.2003, 20:48 Uhr

Kennt jemand den Baby-Belt?

Hallo!
Ich überlege mir einen Baby-Belt zuzulegen.Habe von einer Freundinn gehört(die ihn aber selber nicht hat)Das der so toll sein soll.Angeblich soll man nicht so stark reißen und es soll entlastend in der Schwangerschaft sein.Hinterher soll er bei der Rückbildung des Bauches ünterstützend wirken.Stimmt das?Wer hat erfahrung mit dem Baby Belt und kann mir sagen ob sich diese Investition lohnt?
Danke schon mal!
Melba

 
9 Antworten:

Re: Kennt jemand den Baby-Belt?

Antwort von dodo1, 6. SSW am 24.11.2003, 21:07 Uhr

Hallo Melba,

ich habe mir in der letzten Schwangerschaft sehr rechtzeitig (in der 20. SSW oder so) einen zugelegt, weil ich alles nur mögliche tun wollte...Wie das eben so ist *kicher*
Nun, da ich ET in August hatte (2000) und es ziemlich warm war, und ich ihn auch gar nicht als wirkliche Entlastung empfunden habe, habe ich ihn im Schrank liegen lassen. Am Bauch war mir Luft und warmer Wind lieber als Microfaser. Ich hatte einen MEEEGA-RIIIESEN-Bauch (normlerweise hatte ich Gr. 40-42, zuletzt habe ich mir eine nicht-Umstandsbluse gekauft in Gr. 50!!!!) und habe trotz Nichttragens des Babybelts nur 3 klitzekleine inzwischen unsichtbare Schwangerschaftsstreifen. Da steckt man eh nicht drin, wie die Haut das aushält. Außer schön elastisch halten mit Öl (Weleda Arnica Massageöl ist super!!!) von Anfang an, kann man da nicht viel tun. Leider.
Mein Vorschlag: Wenn Du wirklich eine Kugel vor Dir herschiebst, so in 10-12 Wochen oder noch später, probiere dann aus, ob er Dir Erleichterung verschafft. So verschwendest Du kein Geld, denn die Dinger sind wirklich unanständig teuer!

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen :o)

Liebe Grüße,
Dodo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt jemand den Baby-Belt?

Antwort von angela_2004, 11. SSW am 24.11.2003, 21:48 Uhr

ich habe auch keinerlei erfahrung mit diesen dingern. bei mir war der bauch auch nicht so gross, mal sehen wie es jetzt wird. nichts ist gerissen.
bei manchen frauen steht der bauch sehr weit vor, da habe ich auch gehört, dass er einfach hilft, die last des bauches besser abzutragen.

kannst ja mal bei ebay gucken, vielleicht findest du dort einen günstigen.

lg angela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dodo1

Antwort von Melba, 17. SSW am 24.11.2003, 22:26 Uhr

Hallo Dodo!
Danke für Deine Antwort.Bin ja auch schon zum zweiten mal schwanger und habe mein erstes Kind im August 01 bekommen.Bin bei meinem Sohn auch nicht so doll gerissen habe leider nur hinterher den Bauch nicht weg bekommen.Außerdem habe ich jetzt das Problem das ich kaum noch Sport treibe (Reiten ist kein Sport für Schwangere und mit Kind sschwierig zu organisieren und teuer)und leider nicht wieder auf mein Gewicht wie vor der Schwangerschaft gekommen bin.Daher habe ich jetzt schon ziemlich Bauch und bei Belastund zieht es in der Leistengegend.Da merkt man doch das man 2Jahre auf der mehr oder weniger faulen Haut gelegen hat.Außer bei Baby Walz habe ich den Baby-Belt auch noch nicht gesehen.In den zwei Babyfachgeschäften die hier in der Umgebung sind habe ich noch keinen gesehen das man den mal anprobieren könnte.Hast Du Deinen noch und wenn ja ,welche Größe und willst Du denn verkaufen?Wenn der bei Dir nur im Schrank rumliegt wäre ja Quatsch .Warte schon gespannt auf Deine Antwort.
Melba!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zur Rückbildung ungeeignet

Antwort von medion, 29. SSW am 25.11.2003, 4:27 Uhr

Hallo!
Damals hat man die Frauen nach der Entbindung geeschnürrt damit sich der bauch zurück bildet, heute ist man schlauer, damit der Bauch wieder weg geht hilft nur Gymnastik, z.B.Rückbildungsgym. bei der Hebamme Kosten übernimmt die KK. Seh den Ablauf doch mal so, wenn du dich in diese Hose "zwängst" um zuverhindern das sich dein Bauch ausdehnt, dann nimmst du auch deinem Baby den Platz den es braucht.Und den Rücken kann man durch seine Haltung entlasten...ich mache Schwangerschaftsgym im Wasser, den Kurs macht eine Hebi,Kosten übernimmt auch hier die KK. Ich selber habe momentan auch noch einen Nabelbruch, meine FÄ riet mir eindringlich von einem Gurt ect,ab, die Muskulatur erschlafft nur noch mehr!!! Ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen, aber letzten endes liegt es an einem selber ob man sich damit wohl fühlt...bis dann Yvonne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt jemand den Baby-Belt?

Antwort von tania***, 38. SSW am 25.11.2003, 8:50 Uhr

ich habe einen Baby-Belt bis vor ca. 1 Monat getragen und war super zufrieden, hat den Rücken entlastet und mein Bauch hat sich nicht so schwer angefühlt. Ich würde den wieder tragen und weiter empfehlen.
Alles Gute
L.G. Tania

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also ich hab davon nichts gutes gehört!

Antwort von Käferchen, 20. SSW am 25.11.2003, 8:55 Uhr

Huhu,

also soweit ich weiß ist so ein Stützgurt nicht gut für das Bindegewebe. Wenn es nämlich von Anfang an das Gewebe gestützt wird dann verliert die Bauchmuskulatur ihre Aufgabe und wenn man dann nach der Schwangerschaft sowas nicht trägt dann bildet sich der Bauch niemals zurück. Es ist wichtig dass die Muskulatur zutun hat während der Schwangerschaft...so wird sie auch kräftig und der Bauch bildet sich nach der Geburt besser zurück. Und das mit den Schwangerschaftsstreifen ist doch ein altes Thema...das hängt von dem Bindegewebe jeder einzelnen Frau ab und nicht von irgendner Creme oder einem Stützgurt.

lg Käferchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt jemand den Baby-Belt?

Antwort von TineS, nix mehr. SSW am 25.11.2003, 9:19 Uhr

hallo,

also ich ahbe denn mir am anfang gekauft auf raten meines FAs, da der kleine sehr stark gedrückt hat. Allerdings war mir meiner am Anfang zu groß, das war unangenehm. Und am Schluß wo ich ihn hätte wieder anlegen wollen, damit es etwas gewichtsentlastung gibt, war er zu klein geworden.

Nochmal würde ich mir den echt nicht zulegen.

Das mit dem reisen glaube ich übrigens nicht, das es dagegen hilft. Denn dasd hat nicht unbedingt was mit dem gewicht oder größe des bauches zu tun.

viele grüße
tine mit florian 6.11.2003

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kennt jemand den Baby-Belt?

Antwort von Kattel, 29. SSW am 25.11.2003, 9:55 Uhr

Hallo habe auch nur gutes gehört und meine Hebamme hat ihn mir empfolen,wenn man einen guten Arzt hat und die richtige Kasse wird er auch Verschrieben wie bei mir . Bekomme ihn erst noch ist bestellt !!
Liebe Kugelgrüße Kattel!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dodo1

Antwort von dodo1, 6. SSW am 25.11.2003, 10:26 Uhr

Hallo Melba,

ich will diesmal wieder genauso vorgehen, nämlich gucken, ob ich ihn brauche, wenn der BAuch wächst. Angeblich soll das ja schneller und doller als in der 1. SS vor sich gehen, und da behalte ich ihn lieber noch. Natürlich hoffe ich, dass es mir wie beim ersten geht, aber weiß man´s?
Ich habe meinen damals bei Prénatal gekauft. Ich glaube, Kaufhof hat ihn auch in der Wäscheabteilung. Ansonsten probier mal Otto-Versand (die arbeiten ohne Kinderarbeit, im Gegensatz zu ihren Kollegen, daher empfehle ich nur diesen Versandkatalog). Wir stecken mitten im Umzug, daher kann ich gar nicht nachgucken, welche Größe der Babybelt hat (alles schon in Kisten).

Du hast ja noch ein bisschen Zeit.

Ganz liebe Grüße,

Dodo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.