Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AnjaWi. am 14.06.2004, 23:27 Uhr

Haarefärben in der Schwangerschaft?

Darf man in der Schwangerschaft wirklich die Haare nicht färbem. Auch keine Foliensträhnen? Gilt das auch wenn man stillt?

 
10 Antworten:

Re: Haarefärben in der Schwangerschaft?

Antwort von helenasmum, nix mehr seit 25 monate am 14.06.2004, 23:30 Uhr

Halllo!

Ja, so wurde es mir zumindest gesagt. Ich habs auch nicht gemacht.
Wobei gegen eine normale Tönung ohne Antioxadionsmittel(oder so ähnlich) wahrscheinlich nichts zusagen wäre.

LG
claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haarefärben in der Schwangerschaft?

Antwort von Hannah148, 21. SSW am 14.06.2004, 23:32 Uhr

So viel ich weiß darf man das wirklich nicht und auch während der Stillzeit nicht. Das wird Dir auch jeder seriöse Friseur bestätigen. Bei Strähnchen hab ich es schon mitgekriegt daß der Friseur das so macht daß er darauf achtet daß die Kopfhaut nicht mit dem Mittel in Berührung kommt, dann hat man halt gleich nen Ansatz. Es ist so viel ich weiß bewiesen daß Haarefärben während der SS und der Stillzeit Allergien beim Kind auslösen kann.
LG Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haarefärben in der Schwangerschaft?

Antwort von alice1980, leider noch immer nicht. am 14.06.2004, 23:53 Uhr

Hallo!

Tja, mir hat es leider keiner gesagt das man das nicht darf!
Hab mir im 8 Monat die Haare färben lassen und was ist dabei rausgekommen - nichts, die Farbe hat nicht gegriffen, hab ausgeschaut wie vorher!

Der Maus hat es zum Glück nicht geschadet, sonst hätt ich den Frisör erwürgt!

würd mir die Haare nie wieder in der SSW färben!

lg alice

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haarefärben in der Schwangerschaft?

Antwort von Pinkie, 25. SSW am 15.06.2004, 7:41 Uhr

also ich färbe mir regelmäßig die haare und meinem süßen geht es ganz gut...
mir hat auch noch keiner gesagt das ich es nicht darf...
mein arzt staunt zwar immer wieder über die neue farbe weil´s häufig wechselt aberb mehr nicht

LG Christine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haarefärben in der Schwangerschaft?

Antwort von mexi, nix mehr seit dem 06,04,. SSW am 15.06.2004, 7:41 Uhr

sprich mal am besten mit deinem FA drüber. ich hab meinen damals gefragt und er fragte nur ob ich die farbe schlucken würde *g*, ich sagte nein, und er meinte dann spricht nichts dagegen *g*!!! also habe ich gefärbt und mein sohn ist kerngesund. ich habe auch freundinnen die gefärbt haben und da ist nichts passiert. das einzige was passieren kann ist, daß die haare zum ende der ss die farbe nicht mehr annehmen und dein kopf einfach so aussieht wie vorher.
jetzt stille ich übrigens und hab mir auch schon strähnchen machen lassen!
also frag deinen FA oder machs einfach!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haarefärben in der Schwangerschaft?

Antwort von Lukas01, seit 08.02. nix mehr. SSW am 15.06.2004, 7:50 Uhr

Ich färbe mir meine Haare auch regelmässig!
Habe ich auch in der Schwangerschaft getan!
Eine befreundete Friseurin hat mir auch bestätigt,dass es dem Baby überhaupt nichts antut!
Sie war selber vor kurzem schwanger und hat ständig eine neue Haarfarbe!
Lg Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haarefärben in der Schwangerschaft?

Antwort von Katja1983, mit Miya. SSW am 15.06.2004, 8:10 Uhr

Mein FA meinte, dass es nur noch nicht erforscht genug ist, aber das eigentlich nichts dagegen spricht. Nur nimmt das Haar die Farbe oft nicht gut an, wegen irgendwelcher hormone.

LG
Katja+Miya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haarefärben in der Schwangerschaft?

Antwort von Pia78, 24. SSW am 15.06.2004, 9:38 Uhr

Hallo,
gestern hatte ich Termin bei meinem FA. Da ich am Freitag Frisörtermin habe und mir gerne eine Tönung machen lassen würde, habe ich ihn gefragt.
Er sagte, dass nichts dagegen spricht! Das wären von früher unerforschte Aussagen. Es spricht auch nichts gegen Solarium oder Sonne (natürlich nur in Maßen und nicht jeden Tag stundenlang)! Das gleiche gilt auch für das Haarefärben. Aber wer lässt schon jeden zweiten Tag seine Haare neu färben oder tönen.
Ciao Pia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: also laut meiner hebi, darf man ruhig färben....

Antwort von melanie25, 34. SSW am 15.06.2004, 10:17 Uhr

huhu,
war letzten dienstag bei meiner hebi, und sie meinte man kann ohne schlechtes gewissen díe haare ruhig färben.
es wäre totaler quatsch das diese farbpatickeln in die blutlaufbahn und somit zum kommen würden.
wie auch?->meinte sie!!
und gesagt getan.
bei mir ist die farbe ok, und baby(hoff ich mal) gehts auch gut (süre sie ja regelmäßig) ;0)
LG mel+ miss-würmchen inside

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

DANKE für die antworten. :c)

Antwort von AnjaWi. am 15.06.2004, 23:44 Uhr

o.T.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.