Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mia sophie28 am 30.08.2016, 18:09 Uhr

Schlafen

Hallo ihr lieben.
Ich bin neu hier. Es geht darum das ich nicht mehr weiter weiss und vielleicht kann mir jemand helfen..
Meine kleine (am 28.08 1 jahr geworden)
Schläft einfach nicht durch bzw schläft sehr schlecht und unruhig. Wenn sie schläft dann von 20 bis meistens 0 Uhr und dann war es das wenn wir glück haben schläft sie nach dem beruhigen weiter leider ist es nie der fall Flasche trinkt sie nicht. Dann bleibt die wach und das kann bis zu 5 Stunden dauern . Lässt.man sie im bett krabbelt sie hin und her oder setzt sich hin und schreit bis einer sie beruhigt. Dann geht's wieder los. Haben langsam keine kraft mehr . Der Arzt sagte es läge an uns keine konsequent hätten wir wir versuchen alles in den 5 Stunden aber sie schläft Einfach nicht. Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen oder hat die gleiche Erfahrung. Lieben Gruß

 
5 Antworten:

Re: Schlafen

Antwort von Nachtwölfin am 30.08.2016, 19:23 Uhr

Es liegt nicht an euch und wer das behauptet, kann es sich aufgrund fehlender eigener Erfahrungen nicht vorstellen.

Tolle Tipps kann ich euch nicht geben. Die kommen sicher noch gehäuft und sollte da noch was dabei sein, auf das ihr noch nicht selbst gekommen seid, dann probiert es aus. Später schlafen legen, zusammen oder getrennt schlafen, nachts nicht spielen, kein Licht an, sich selbst schlafend stellen etc pp.

Ich habe hier schon öfter davon gelesen, und vorher auch schon selbst erlebt. Das sind alles nur Phasen, die bei jedem betroffenen Kind unterschiedlich lang dauern. Irgendwann sind diese Phasen vorbei. Bei manchen nach Tagen, bei manchen nach Wochen, bei manchen nach Monaten.
Mein Verdacht ist, dass sich da gerade etwas im Gehirn weiterentwickelt und es deshalb zu so einem Schlafverhalten kommt. Ca 1Jahr ist auch so ein typisches Alter dafür. Evtl der Übergang von Baby zu Kleinkind, meine laienhafte Idee.

Nachdem bei uns nichts geholfen hatte, habe ich die Situation als gegeben akzeptiert und ganz einfach nur noch versucht, mich selbst dabei so gut wie möglich zu entspannen, und wenn schon nicht zu schlafen, dann zumindest neben dem wachen Kind zu dösen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafen

Antwort von Mia sophie28 am 30.08.2016, 19:32 Uhr

Hallo .
Später schlafen legen bringt Leider auch nicht s. Geht sie um 9 ins Bett ist sie um 11 wiederum wach dass war gestern der fall . Also fällt es auch schon mal ins Wasser...
Spielen tun wir auch nicht mit ihr stellen uns schlafend aber sie schreit dann nur rum . Das habe ich auch gedacht es ist eine phase Aber 1 jahr lang. ? Man kann an einer Hand abzählen die Nächte die sie durch geschlafen hat. wir wissen es auch dass es nicht an uns liegt aber nach ner zeit zweifelt man schon an sich ist bei mir jedenfalls so . Leider. Ich danke aber für die Antwort. Hoffnung stirbt zuletzt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafen

Antwort von Nachtwölfin am 30.08.2016, 20:19 Uhr

Ach so, sie macht das schon von Anfang an. Dachte, das hat erst begonnen. Bei meiner Großen fing das mit 11 Monaten an und ging 1 Jahr lang.

Was ich geschrieben habe, waren ja auch keine Tipps, sondern nur Beispiele, was du für Tipps bekommen könntest. Auf das naheliegende kommt man ja meistens eh selbst.

Wie schläft sie denn tagsüber so? Vielleicht ist das einfach ihr Rythmus: 4 Std schlafen, 5 Std wach usw. Evtl tagsüber was ändern. Wie viel Schlaf hat sie denn in 24 Stunden? Schläft sie tagsüber? Schläft sie nach den wachen 5 Nachtstunden und wenn ja wie lang?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafen

Antwort von Mia sophie28 am 30.08.2016, 20:55 Uhr

Sie schläft dann von 5 bis halb 8 . Morgens dann von 11 bis halb 1 . Versuche sie meistens länger wach zuhalten dass sie erst mittags schläft aber dann ist sie nur am jammern. Also ist machbar aber mit Gejammer is dann auch egal ob man unterwegs ist oder sonstiges gejammert wird dann trotzdem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafen

Antwort von Nachtwölfin am 01.09.2016, 0:12 Uhr

Wenn ich richtig gerechnet habe, hat sie dann nur insgesamt 8 Stunden Schlaf. Das ist nicht viel für so ein kleines Kind. Ich würde da jetzt nicht mit hinauszögern anfangen. Soll sie tagsüber schlafen, sobald sie Anzeichen von Müdigkeit zeigt, also glasige Augen, vermehrte "Schusseligkeit" ;-). Nicht erst wenn sie gähnt. Evtl schläft sie mittags länger, wenn du dich dazu legst. Das geht natürlich nur, wenn du keine anderen Kinder hast (oder diese sich schon für ne Stunde selbständig beschäftigen können bzw evtl im Kindergarten bis nachmittag sind?). Damit bekommst du selbst noch ein bisschen Schlaf.
Und/oder evtl schläft sie ja nachmittags noch ein Stündchen. Von 13:30 bis 20:00 ist ja schon recht lang.

Und bevor du jetzt schreibst "ja, aber dann wäre sie ja nachts noch fitter, wenn sie tagsüber mehr schläft". Nein, das denke ich nicht. Schlimmstenfalls ändert sich nichts, aber dafür bist du erholter. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass Schlaf gelegentlich mehr Schlaf erzeugt. D.h. ich denke, deine Tochter ist total übermüdet und dadurch unruhig und ist u.a. deshalb nachts so lange fit und findet nicht mehr in den Schlaf.

Ich weiß, du hast das schon abgewiesen, aber ich schlage trotzdem nochmal vor, sie abends schon eher ins Bett zu bringen, also eher gegen 18:30/19:00. Was soll schon schlimmes passieren? Wacht sie halt um 11 auf und ist bis 4 wach. Oder sie ist nur 2 Stunden wach, oder es wächst sich aus.

Lg
Nachtwölfin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Schlafen

Hallo ihr Lieben, Meine Kleine wird bald 14 Monate. Sie ist schon immer eine schlechte Schläferin,schläft nur mit Körperkontakt ein und wird 1h nach dem Einschlafen schon wieder wach..dann gehe ich mit ihr ins Bett. Es stört mich mittlerweile weil ich ungern jeden Abend um ...

von Alice_G 26.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

wie schlafen?

hallo! ich weis mir bald keinen Rat mehr... Mein Sohm ist jetzt etwas über 10 monate, und sein schlaf ist einfach nur eine Katastrophe! Er schläft am Tag nur 3x eine halbe Stunde und in der Nacht kommt er alle 1.5-MAX. 2.5 stunden... das kann doch nicht sein... Ich stille ...

von Fiona567 25.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Fast 6 jährige will bei uns im Bett schlafen! Ideen für Großfamilien? ??

Meine Große will seid neusten bei uns im Bett schlafen. BIn weder ein Freund vom Familienbett noch ein Gänger. Aber meine Tochter macht mich verrückt. Die wühlt wie verrückt. Dazu schläft noch ihr kleiner Bruder (4) bei uns im Bett und das Baby im Beistellbett. Wenn jetzt ...

von dana2228 17.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Brüllen beim Schlafenlegen, 19 Monate

Unsere 19 Monate alten Zwillinge brüllen beim Schlafenlegen seit ein paar Tagen extrem. Kriegen sich erst ein, wenn sie auf den Arm kommen. Aber dann ist auch nichts mit schlafen. Manchmal geht das Spiel bis 23/23.30 Uhr. Geht es jemandem ähnlich oder hat jemand einen Rat oder ...

von Schlechtesser 31.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen

Hi mädels Ich bin etwas unsicher bei den Temperaturen, was ich meinem 16 Wochen alten Sohn zum schlafen anziehen soll . In meinem Schlafzimmer hat es 23,5 Grad. Gestern habe ich ihm einen Kurzarm Body, Schlafanzug und dünnen Schlafsack ...

von Miaa1234 18.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen tagsüber

Hallo zusammen, Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen: mein Sohn (15 Wochen alt)schläft seit ca.14 Tagen dreimal täglich ca.dreißig Minuten am Stück tagsüber. Ich habe den Eindruck,das ist ihm zu wenig,denn abends weint bzw.brüllt er sich häufig in den Schlaf und ist auch ...

von Theresa207 16.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Traumhaft schlafen im Familienbett

Seit der Geburt unserer Kinder schlafen wir im gemeinsamen 270 cm breiten Familienbett. Die Kinder sind bereits 2 und 5 Jahre alt. Wir haben uns damals beim ersten Kind total darauf eingestellt, dass wir nachts keinen ruhigen Schlaf mehr haben werden und ständig von Baby ...

von Isabell1986 15.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Länger schlafen

Kann mir mal jemand nen Tipp geben wie mein kleiner fast sechs Monate morgens länger schläft??? Bis jetzt wars so er ging um halb sieben ins bett kam zwei mal und schlief bis sieben halb acht. So jetzt hat der Herr gemeint wir stehen immer um sechs auf ist ja auch noch ok!!! ...

von Kristel 1705 30.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen bei Tagesmutter/Krippe

Schlafen bei Tagesmutter/Krippe Wir schauen uns gerade Tagesmütter an, zu der unsere Tochter im nächsten Jahr gehen soll. Sie ist heute 9 Monate und wäre dann bei Beginn zwischen 1,5 und 2 Jahre alt, je nachdem, wann wir einen Platz bekommen. Hatten heute ein Gespräch mit ...

von SarahsMum 28.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Wann gehen eure 7-jährigen im Sommer schlafen und wann schlafen sie dann ein?

Hallo Hoffe das hier ist das richtige Forum - wann gehen denn eure Kids bei der Wärme im Sommer und lange hell etc. abends schlafen? Wir gehen um 20:30 spätestens ins Bett bringen-im Winter ne ganze Stunde früher! Kind ist 7 Jahre und braucht dann auch immer noch ne halbe ...

von kirshinka 27.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.