Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: Gibt es eigentlich noch NICHT-Scheidungskinder?

da ist sicher was dran. dann frage ich mich bloss, seit wann? Vor zehn jahren sicher noch nicht, sonst hätten sie ja keine 3 Kinder zeugen müssen...
und irgendwie auch verdammt unfair - er macht so eine Entwicklung durch im Verborgenen, sie ahnt nichts, ist mit den Kindern mehr als ausgelastet, denkt alles ist in bester Ordnung und dann, wenn ER soweit ist, geht er einfach. fängt einfach neu an. Ein weg, der ihr mit den drei Kindern, der Verantwortung, dazu die Arbeit noch mindestens 10 Jahre verwehrt bleibt. Wo soll sie die Zeit hernehmen? er nimmt die Kinder alle 14 Tage übers Wochenende... Und welcher Mann will später eine Frau im Klimakterium als neue Partnerin? für sie emotional eine Katastrophe.
Wie er das sieht, weiss ich nicht. aber hier ist doch die Frau irre benachteiligt, nicht?

von Kacenka am 28.09.2017, 9:58 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht