Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Isabel_Cristina am 11.10.2004, 11:31 Uhr

Agresives Verhalten oder normal?

Unser großer (Nils) der ist 28 Monate und unser zweiter 8 Monate (Lars)...
Seit einiger Zeit haben wir riesige Probleme mit Nils...
Er schlägt, tritt und beschmeisßt sein Brüderchen mit gegenständen...
Die normale Eifersucht ist es glaube ich nicht mehr...Wir haben auch unseren kleinen zwei Vormittage in der Woche bei einer Tagesmutter so das ich mich dann auch außschließlich mit dem Großen beschäftigen kann...
Jetzt ist noch dazugekommen das er mich (und nur Mich) an den Haaren zieht ohne loszulassen, egal was man sagt. Er gibt mir Kopfnüsse und schlägt mich...Mit gut zureden haben wir es versucht, ihn nicht zu beachten hat auch nichts gebracht...haben ihn auch ab und zu leicht auf die Finger gehauen (da er manchmal nicht losließ und er büschelweiße Haare mir rausgezogen hat)...
Momentan hört er auch nicht..ich sage er soll etwas lassen und das zum zichten Mal , aber er macht er trotzdem...
ist dieses Verhalten normal und was kann ich tun damit er nicht so agressiv wird und ich nicht die Nerven verliere?

Danke für die Antwort im voraus und Grüße
Isabe

 
2 Antworten:

Re: Agresives Verhalten oder normal?

Antwort von Stephie und Mina am 11.10.2004, 13:14 Uhr

Ich glaube, dass es teilweise normal ist, weil man so viel davon liest, dass die Kinder ab diesem Alter ein solches Verhalten zeigen.
Yasmina ist 3 und hat auch solche Momente.
Sie springt permanent auf mir herum, haut mich mit Ellenbogen, schlaegt mir die Brille herunter, gibt mir Kopfnuesse.
Ich gebe zu, dass ich viel zu oft die Nerven verliere und sie anschreie.
Es ist manchmal nicht auszuhalten.
Aber ich glaube, die Kleinen koennen sich einfach nicht kontrollieren und haben einen starken Drang sich auszuprobieren.
Meine Tochter grinst mich auch frech an und sagt ganz bewusst: Nein, keine Lust.
Sie steht auch 20 mal nachts auf und rennt tags ueber die Strasse ohne zu gucken.
Ich denke, wir muessen Geduld haben und versuchen, die Kinder abzulenken in dem moment.
Wuensche starke Nerven.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Agresives Verhalten oder normal?

Antwort von Yara am 11.10.2004, 22:01 Uhr

Doch, es ist Eifersucht. Mein Grosser hat auch so reagiert, er hat den Bruder gebissen und so weiter. Am Besten hilft echt, dass man ihn in solchen Krisen in die Arme nimmt, ihn festhält und ganz ruhig und lieb mit ihm redet. Mit 28 Monaten sind die Kinder doch auch nichts Anderes als grosse Babies, sie wollen gar nicht als "Grosse" betrachtet werden. Versuch ihn, wenn er es will, wie ein Baby zu behandeln, versuch ihn, an Euren gemeinsamen Vormittagen bestimmen zu lassen, was gespielt wird, sag ihm, warum er bestimmen darf (nämlich, weil Du so oft so wenig Zeit für ihn hast, weil das Baby Dich so oft fordert etc.) und schimpfe so wenig wie möglich. Mit den Haaren, halt ihm die Hände an den Handgelenken fest, bis er loslässt, ohne ihm weh zu tun und sag ihm, dass er Dir damit weh tut. Versuch ihm so viel Verständnis wie eben möglich entgegenzubringen, es ist nicht leicht seinen Platz teilen zu müssen (habe mal gelesen, dass das Gefühl ein Geschwisterkind zu bekommen für ein Kind so sei, als ob unserer Partner sich eine Zweitfrau zulegen würde....).

Liebe Grüsse und - es wird besser, bei uns wurde es mit jeder Etappe (Sitzen, Krabbeln, Laufen) besser, und schlagartig war die Eifgersucht vorbei, als der Kleine dann endlich ein richtiger Spielkamerad wurde mit ca. 16 Monaten.

Elke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.