Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sternchen72 am 30.01.2009, 21:03 Uhr

Norovirus?

Unser Jamie (2jahre)hat sich gerade im bett übergeben,er hat kein fieber und keinen druchfall.Im kiga sagten sie mir heute das er wohl sehr müde und weinerlich wirkte,ich hab durch zufall mitbekommen das eine mama erzählte ihr kind hätte die ganze nacht gebrochen....und trotzdem war es im kiga!!!!!!
welche anzeichen muß ich strengstens beachten wenn es der norovirus ist?
LG
Tina

 
13 Antworten:

Re: Norovirus?

Antwort von IngeA am 30.01.2009, 21:17 Uhr

Hallo,

der Norovirus ist nicht gefährlicher als andere MD-Viren, er ist nur ansteckender und langlebig (z.B. im vollgek... Teppich).
Das einzige worauf du also achten mußt, wie bei jedem anderen MD-Virus auch, ist, daß dein Kleiner nicht austrocknet. Also immer mal wieder ein kleines Schlückchen Wasser/Tee anbieten.
Ach ja, und natürlich Hygiene damit du dich nicht ansteckst.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Norovirus?

Antwort von Sternchen72 am 30.01.2009, 21:23 Uhr

Danke,
er will immer sprudel haben und momentan geht auch wasser,hab ihm erklärt das sein bauch dann wieder heile wird.
ich hab auch so desinfektionsmittel zum sprühen auf alles da,also auch für teppich,matratze etc.
LG
Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Norovirus?

Antwort von Lunafee80 am 30.01.2009, 21:41 Uhr

Hallo,

also den Norovirus finde ich schon etwas gefährlicher. Dadurch das man fast permanent auf der Toilette sitzt oder drüber hängt und man wirklich nur am kübeln ist und so, verliert man da einiges mehr an Flüssigkeit als bei einer "normalen" Magen-Darm Grippe. Es bleibt ja bei diesem Virus nichts drin was man zusich nimmt ...... Dafür ist es aber nach 1 - 2 Tagen wesentlich besser.... Du könntest aus der Apotheke eine Elektrolythe-Lösung (schreibt man das so?) besorgen, das wäre ganz gut. Und ansonsten halt trinken, trinken, trinken.

Der Virus ist hochansteckend!!!!!! Als wir ihn hatten, hatte meine Schwiegermutter nur unsere Tochter abgeholt damit wir uns auskurieren können und 2 Tage später lag sie flach!!! Das hat sich bei uns durch die komplette Familie geschleppt!

Gute Besserung
LunaFee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Norovirus?

Antwort von karina1979 am 30.01.2009, 21:43 Uhr

hi,

bei uns im kiga geht der norovirus auch um, und es gibt auch bei uns so "idioten"mütter, die die kids dann in kiga bringen. nervt mich total sowas.
ich meine, logisch kann man sich überall mit so nem md-virus anstecken, aber nervig find ichs trotzdem.

glg und kopf hoch

ach ja bei meinen kids hilft bei sowas immer tee (egal welcher) mit bissi traubenzucker rein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

schlaumeier *g* ..... (ironisch gemeint)

Antwort von Christine70 am 30.01.2009, 21:44 Uhr

jetz erklär mir bitte mal, wie ich einem kind mit Noro eine elektrolytlösung eintrichtern kann. das geht gar nicht...

mein sohn hatte den letztes jahr und die ganze familie wurde angesteckt. keiner von uns konnte auch nur einen schluck wasser drin behalten.

ich frag mich echt, wie man das machen soll.... einem kind was einzutrichtern, wenn es gleich wieder hochkommt :(

Achja: diese lösung schmeckt grauenhaft...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zur beruhigung....

Antwort von BM 123 am 30.01.2009, 22:28 Uhr

meine Kinder und mein Mann hatten letztes Frühjahr den Norovirus.

Ich konnt es gar nicht glauben als das Gesundheitsamt mich anrief und mir das sagte.

War nicht schlimmer als eine normale Magendarmgrippe und ich hab michnichtmal angesteckt
Obwohl ich die Bande gepflegt hab.

Muss also nicht unbedingt dramatisch werden selbst wenn es der Virus ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

War es wirklich der?

Antwort von Charlie+Lola am 30.01.2009, 23:27 Uhr

Also ich bezweifel ja immer das es einer ist wenn die Leute noch stehen oder laufen können. Denn den meisten geht es unter dem Virus echt scheiße.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: War es wirklich der?

Antwort von sternenfee75 am 30.01.2009, 23:37 Uhr

Abgesehen davon, dass man einen Norovirus nur durch eine Probe nachweisen kann, kann die Erkrankung genauso unterschiedlich verlaufen wie jeder andere MdVirus. Nicht jeder Pat bei uns ist sterbenskrank(arbeite selbst im KH). Allerdings ist er meldepflichtig.
Achte halt darauf, das er trotz allem genug Flüssigkeit zu sich nimmt, immer wieder anbieten. Anschliessend mit leichter Kost wieder anfangen. Und wie schon gesagt auf Hygiene achten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Norovirus?

Antwort von Sternchen72 am 31.01.2009, 12:31 Uhr

DANKE ;-)
Heute morgen geht es ihm so la la.er hat nen halbes nutella brötchen gegessen udn es bleibt soweit alles drin,die nacht war etwas unruhiger,hat sich noch 2 -3 mal übergeben.
Hoffe das wird jetzt wieder.
LG
Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Norovirus?

Antwort von MarnieG am 31.01.2009, 16:17 Uhr

mal ganz ehrlich...
wie kann man denn einem kind, dass sich nachts noch übergeben hat ein nutella-brötchen geben?
da kanns ja nicht sooo schlimm sein!

und nur weil man mal nen magen-darm-virus hat, hat man nicht gleich den norovirus oder ähnliches...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Norovirus

Antwort von Petra*Laura_Marie*29.12.2001* am 31.01.2009, 18:45 Uhr

Hallo,

bei meinem Sohn wurde der nachgewiesen und er hatte Durchfall vom 12.01.-21.01. hat aber nur einen Tag aber heftig gespuckt. Es ging ihm mit dem Durchfall nicht schlecht aber er bekam dann Fieber und das "haute" rein, da ging's ihm richtig schlecht für ein paar Tage...
Und den Norovirus kann man anscheind noch 2-3Wochen nach der Erkrankung weitergeben, sagte man uns.


Gruß Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Norovirus?

Antwort von Sternchen72 am 31.01.2009, 19:30 Uhr

wegen dem Nutella Brötchen: wenn er hunger hat und es will warum sollte er es nicht essen?ist doch auch drin geblieben.
entschuldige mich hier dann aml das ich gefragt hatte......
aber war beim notdienst weil er etwas durchfall hat und auch der doc meinte das das brötchen nun gar nicht schlimm gewesen sei,er hat den brech-durchfall,gottseidank aber noch ne leichtere form.
LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Charlie+Lola

Antwort von BM 123 am 02.02.2009, 6:57 Uhr

Du meinst mich mit deiner Frage?
Ja natürlich war es der Virus, es wurden ja Stuhlproben genommen und das Gesundheitsamt hat mich angerufen.
Ich hab mich selber gewundert,aber die sagten der muss nicht so schlimm verlaufen. Ich hab mich ja nichtmal angesteckt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.