Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von eilatan76 am 12.12.2018, 9:14 Uhr

Kind hat keine Freunde im Kindergarten

Hallo,

ich schreibe heute wegen meiner Tochter. Sie ist 5 Jahre alt und geht in die Vorschule. Mitte September kommt sie nächstes Jahr in die Schule.
Was mir sehr zu schaffen macht ist, dass sie unter den anderen Vorschülerinnen oder Vorschüler keine Freunde hat. Sie ist immer das fünfte Rad am Wagen.

Es sind in der Vorschule fünf Mädchen und zwei Jungs. Die Mädchen haben je ne feste Freundin und die Jungs spielen auch zusammen. Meine Tochter spielt meist mit den jüngeren Kindern. Sie wird auch nur ganz selten zum Geburtstag eingeladen, wenn dann auch nur von kleineren Kindern von den Vorschülern nie.

Ihr scheint das nicht mal was auszumachen, da sie ja noch jüngere Freundinnen im Kindergarten hat. Aber wie ist das wenn sie in die Schule kommt? Merkt sie dann, dass sie alleine ist?

Ging es jemanden von Euch ähnlich? Wie habt ihr reagiert?

Oder findet Ihr meine Bedenken übertrieben?

Meine Tochter ist eigentlich ein liebes Kind, kann aber auch rumzicken und hat ab und zu eine geringe Frustrationstoleranz. Die anderen Vorschulkinder würde ich als "reifer" bezeichnen. Sie ist aber auch die Jüngste, wenn sie in die Schule kommt.

Über Eure Antworten bzw. Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

 
10 Antworten:

Re: Kind hat keine Freunde im Kindergarten

Antwort von niccolleen am 12.12.2018, 9:27 Uhr

Wieso soll sie in der Schule allein sein?

Da sind die Karten komplett neu gemischt, es sind 24 Kinder ihres Alters zur Auswahl, das ist doch eine ganz andere Situation.
Ausserdem sagst du selbst, dass sie ganz zufrieden mit ihrer Situation ist. Freunde findet man nicht, wenn man an sich selbst zweifelt. Das tut sie offenbar noch nicht, also red ihr da nichts ein.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde im Kindergarten

Antwort von Lillimax am 12.12.2018, 9:30 Uhr

In diesem Alter werden die Freundschaften der Kinder noch sehr von den Müttern gesteuert: Man spricht sich gegenseitig an und verabredet Treffen der Kinder für den Nachmittag. Ich habe das auch so gemacht, z. B.: "Lina würde gern mal mit Ihrer XY spielen. Meinen Sie, die Zwei könnten sich nachmittags mal verabreden?"

Ich würde das auch probieren an Deiner Stelle, ruhig bei mehreren Kindern - dann ist der Erfolg wahrscheinlicher. Wenn die Kinder nachmittags mal zu zweit spielen, entsteht viel leichter eine Vertrautheit und Freundschaft, als in der unruhigen Kindergruppe morgens im Kiga.

Dasselbe gilt übrigens im 1. Schuljahr, auch hier helfen die Mütter normalerweise noch kräftig nach. Man kann einfach über seinen Schatten springen und die Mütter von in Frage kommenden Kindern ansprechen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde im Kindergarten

Antwort von Nina411 am 12.12.2018, 9:31 Uhr

Wäre es eine Möglichkeit sie zurückstellen zu lassen? Wenn sie eh die Jüngste und noch nicht so reif ist...

Sie sieht sich selbst wohl auch noch nicht so alt, wenn sie sich jüngere zum Spielen sucht.
Ich denke es wäre hilfreich, wenn sie mit Kindern in die Schule kommt, mit denen sie auch spielt. Kann natürlich sein, dass sie da schnell jemanden findet, aber garantiert ist es eben nicht.

Ich glaube Kinder profitieren sehr davon, wenn sie Freunde in der Schule haben. Nicht nur emotional.
Also wie geschrieben, ich würde eine Rückstellung in Erwägung ziehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde im Kindergarten

Antwort von eilatan76 am 12.12.2018, 10:04 Uhr

Über eine Rückstellung habe ich auch schon nachgedacht.

Das Problem hier ist, dass sie dafür schon wieder "zu weit" ist. Sie interessiert sich für Zahlen und Buchstaben. Fragt mich ständig was gibt das + das oder was ist das für ein Buchstabe. Sie schreibt schon Namen von Familienmitgliedern, Kindern aus der Nachbarschaft und anderen Kindergartenkindern.

Ich denke, dass ist auch ihr Hauptproblem: die emotionale Entwicklung ist noch nicht so weit, aber Schulreif wäre sie schon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

eilatan

Antwort von Nina411 am 12.12.2018, 10:48 Uhr

Ich denke, die Erzieher mal um ein Gespräch zu bitten ist da eine gute Idee. Schildere dein Anliegen. Sie werden sicher auch ein Bild von deiner Tochter haben.
Und ggf kann man auch zurückstellen, wenn ein Kind emotional noch nicht so weit ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde im Kindergarten

Antwort von Luna Sophie am 12.12.2018, 10:53 Uhr

Geht die Kleine in einen Verein? Sportverein, Tanzen, Musikschule,... da könnte sie gleichaltrige Kennenlernen.
Freundschaften erzwingen wird kaum möglich sein.
Aber du könntest versuchen, dass sie sich Nachmittags mit einem Mädchen gleichen Alters trifft. Mit den Müttern absprechen.

Solange deine Tochter glücklich und zufrieden ist, ist es gut.
Versuche deine Sorgen und Ängste dem Kind nicht zu zeigen.

In der Schule wird allerdings neu gemischt. es bleibt nicht bei den wenigen Vorschulkindern. Es werden sicher 20-25 Kinder in einer Klasse sein.
Meine Kinder haben schnell Anschluss gefunden und auch Freunde.
Leider sind ihre Kindergartenfreunde an eine andere Grundschule gekommen. Sie kannten ein paar Mädchen aus dem Kindergarten, mehr nicht. Es war kein Problem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: eilatan

Antwort von SunnyGirl!75 am 12.12.2018, 10:59 Uhr

Bei meiner Tochter ist es ganz genauso, spielt nur mit jüngeren hat sogar sehr gute Freunde darunter.
In der Kita wurde uns auch gesagt das sie sich noch nicht mit den anderen Kindern identifiziert, die nächstes Jahr in die Schule kommen. (sind auch alle älter als sie und beachten sie kaum) Daher wollen wir sie auch zurückstellen lassen.
Ob das bei Vorschule geht weiß ich allerdings nicht. Ist die bei euch direkt in den KiGa intgriert, wenn du sagst das sie dort nur mit den jüngeren spielt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: eilatan

Antwort von eilatan76 am 12.12.2018, 13:59 Uhr

Also bei uns ist das so: die Kinder, die nächsten Herbst in die Schule kommen (dieses Jahr 7 Kinder) haben immer an einem Tag der Woche ein spezielles Programm mit einer Erzieherin. Da werden zum Beispiel Silben geklatscht oder Reimwörter gefunden oder gebastelt usw.

Den Rest der Woche haben die Kinder ganz normalen Kindergarten, wie die anderen auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: eilatan

Antwort von eilatan76 am 12.12.2018, 14:00 Uhr

Ja, das denke ich ist eine gute Idee.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: eilatan

Antwort von SunnyGirl!75 am 13.12.2018, 9:05 Uhr

achso, also eingentlich so wie bei uns. Da heißt es Maxikinder-Gruppe, war nur etwas irritiert wegen "Vorschule".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

"Falsche Freunde" schon im Kindergarten - was tun?

Hallo ihr Lieben, ich weiß in meinem Fall nicht mehr, wie ich mich am besten verhalten soll. Mein Sohn (gerade 3 Jahre alt) spielte im KiGa immer mit einem Jungen der nicht gerade aus den besten Verhältnissen stammt. Zuerst störten mich vor allem die Kraftausdrücke die ...

von Sally83 02.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, Freunde

Kindergarten Freunde Buch

Guten Morgen, ab wann sind diese "Kindergarten Freunde Bücher" denn so angesagt? Sehe damit die Kids im KiGa rumrennen, zumindest die Mädels, aber meine ist ja erst 3.5 Jahre alt, ist das nicht etwas zu früh? Braucht "Kind" sowas:-)))? War ne ...

von Vivi1975 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, Freunde

Freundebuch Kindergarten.

Hallo... meine Tochter hat von einem Kindergarten Freund ein Freundebuch zum ausfüllen bekommen.Da steht drin, Das ünsche ich Dir..... Was kann man denn da so schreiben? Die Kinder sind 4 Jahre...( viel Geld und Glück hört sich ja in dem Alter doof an.:-) ...

von Konny26 06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, Freunde

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.