Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lady-kiss am 04.12.2011, 16:50 Uhr

anmeldung für den kindergarten in berlin

hallo ihr lieben,
meine kleine alissa ist jetzt 2 und geht seid 3 monaten in einen miniclub, der 3 mal die woche stattfindet, und aus eignener tasche bezahlt wird, ohne kitasätze.
im november 2012 wird sie 3 und ich möchte das sie dann in einen richtigen kindergarten geht.
meine frage ist nun wie läuft das anmelde verfahren ab?

setze ich mich erst mit den kitas oder erst mit dem jugendamt zwecks kitagutschein in verbindung(brauche evtl einen wenns bis dahin mit arbeit immernoch nicht geklappt hat)? oder beides parallel?
kann ich mir die kita aussuchen, und mich dort oder bei mehereren auf die warteliste setzen lassen, oder entscheidet das Jugendamt für mich, je nach dem wo platz ist ?
und wann muss ich anfangen mich drum zu kümmern? kann ich das jetzt schon machen? ist das früh genug oder vllt sogar schon zu spät ?

welche infos muss ich für die kita parat haben?
da ich ja noch nichts genaues weiß mit ob überhaupt arbeit, und wenn ja wieviel stunden dann und so muss ich mich da vorher festlegen?
und kann ich den platz auch nehmen, oder beanspruchen wenn ich keinen kita gutschein oder arbeit bekomme, und den von arbeitslosengeld bezahlen möchte ?

hoffe habe nicht zu wirr formuliert, und hoffe ihr könnt meine fragen beantworten.

LG

 
7 Antworten:

Re: anmeldung für den kindergarten in berlin

Antwort von JaMei am 04.12.2011, 20:17 Uhr

Du solltest dir so schnell wie möglich alle in Frage kommenden Kitas ansehen. Bei allen die dir gut gefallen kannst du dich auf die Warteliste setzen lassen. Erst einige Monate vor Kita-Start mußt du den Kita-Gutschein beantragen.

Einen Kita-Platz ohne Gutschein gibt es nicht. Die Kosten aus eigener Tasche zu zahlen wäre immens.

Wir sind in einem katholischen Kindergarten und ich kann diese Form nur wärmstens empfehlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: anmeldung für den kindergarten in berlin

Antwort von Marado am 04.12.2011, 21:04 Uhr

Ja, schnell alle Kitas abklappern und auf die Warteliste setzen lassen. In einigen Orten von Berlin wirst Du es schwer haben, in anderen bist Du noch rechtzeitig.
Viele Kitas nehmen aber nicht während des Jahres auf, sondern nur im Sommer.
Einen Anspruch auf einen Platz hat sie mit drei Jahren, nur kann es dann irgendeine Kita sein, also lieber schnell selber suchen!
Wenn Du arbeitssuchend bist, darf sie 4-5 Std gehen, wenn Du arbeitest entsprechend länger (5-7, 7-9 oder mehr als 9).
Den Gutschein mußt Du noch nicht beantragen, die Kita wird aber fragen, wieviel Stunden sie gehen soll.
Vorbereiten mußt Du auch nichts für die Kitasuche, nur vorher überlegen, welches Konzept Du Dir vorstellen kannst. Fragen überlegen, über Dinge, die Dir wichtig sind.
Selber bezahlen wäre Wahnsinn. Vom Arbeitslosengeld erst recht.
Vorallem mußt Du selber für den Kitaplatz gar nichts zu bezahlen! Die letzten 3 Jahre vor der Einschulung sind in Berlin doch kostenlos!!! :-)
Nur das Essen mußt Du zahlen. Das sind gewöhnlich meist nur 23€ hier, in einigen 46€, dann aber komplett bio.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: anmeldung für den kindergarten in berlin

Antwort von dee1972 am 04.12.2011, 21:21 Uhr

Schliesse mich den beiden Vorschreiberinnen an. Möglichst bald die in Frage kommenden Kitas kontaktieren, am besten auch gleich nachfragen, ob ganzjährig aufgenommen wird und nach welchem Konzept gearbeitet wird. Manche Kitas verlangen zusätzlich zum Essensgeld (23 €) auch einen zusätzlichen Beitrag z.B. für Krea-Konzepte, Tanzen, Englisch... aber in der Regel sind die Beiträge bezahlbar.

Den Gutschein kannst du frühestens 6 Monate vor Kitastart beim JA beantragen. Dieser Antrag wird in der Regel auch erstaunlich schnell bearbeitet. Wenn du dann einen Kitaplatz gefunden hast, wirst du die 1. Seite vom Gutschein dort vorlegen müssen, damit danach der Vertrag erstellt werden kann.

Viel Glück bei der Suche. D.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: anmeldung für den kindergarten in berlin

Antwort von nicole1013 am 05.12.2011, 8:26 Uhr

Den Kita-Gutschein (6 Monate vor Kiga-Start) solltest du auf jeden Fall beantragen, da die Kita-Kosten für die Kiga-Jahre in Berlin komplett übernommen werden. Bezahlen brauchst du nur das Essengeld und evtl anfallende Kosten, die von der Kita selbst erhoben werden (Geld für Ausflüge, Gruppenkassen ...).
Und 5 Stunden stehen deinem Kind auch ohne dass du arbeitest zu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke aus spandau :)

Antwort von lady-kiss am 05.12.2011, 13:17 Uhr

danke für euer super ausführlichen antworten.

und gut das ich gefragt habe, denn wie man sieht hatte ich das mit dem kita gutschein falsch verstanden, bzw einen denkfeher.

dann werd ich mich mal direkt ans telefon schwingen und mir besichtigungstermine bei den kitas besorgen.
und hoffen das ich noch rechtzeitig bin.
wohnen in spandau... keine ahnung wie hier die situation ist, weiß nur das 2 meiner frenudinnen richtig glück hatten und mal eben auf die schnelle, einen monat und 14 tage vor ihrem jeweiligen arbeits und ausbildungsbeginn noch nen kitaplatz bekommen haben für ihre lütten.

vielleicht kommt jemand von euch auch aus spandau, und kann bestimmte kitas empfehlen oder abraten?

bei kirlichen kitas bin ich irgendwie skeptisch, nach den schlechten nachrichten die man im fernsehen leider über soviele einrichtungen gehört hat....
klingt vielleicht doof, aber irgendwie....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: danke aus spandau :)

Antwort von lady-kiss am 05.12.2011, 13:39 Uhr

was mir dazu noch einfällt:

kann man fragen ob die kitas die führungszeugnisse oder ähnliches ihrer mitarbeiter einsehen, oder ist das zu "dreißt" ?

nach allem was man so hört, hab ich teilweise ein etwas mulmiges gefühl im bauch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: danke aus spandau :)

Antwort von happy5 am 05.12.2011, 16:32 Uhr

hast pn, aber ich denke das mit dem fuehrungszeugnis ist etwas heftig, selbst solche irren haben ansonsten ne reine weste, alles schoen im ausschluss der oeffentlichkeit....nee, das geht zu weit, ich denke nach der frage kannst du gehen und das war's....gehe nach empfehlungen im bekanntenkreis, und vorallem schau dir die kitas genau an. ich habe dir eine per pn empfohlen, da ist auch gleich eine tolle grundschule um die ecke, fuer danach....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kindergarten in anderem Bundesland

Hallo, wir wohnen direkt an der Grenze von Baden-Württemberg nach Bayern. Wir würden unsere Tochter gerne nach Bayern in den Kiga schicken, da sie dort bereits mit 2,5 Jahren aufgenommen werden könnte. Die Betreuungszeiten sind dort auch besser, ganz abgesehen von den ...

von waschtruck 14.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

Kindergarten in den Osterferien

Wie ist das bei euch? Unser Kiga hat laut Plan in den Osterferien offen. Es hängt eine Liste, wo man sein Kind eintragen kann. Habe ich aber nicht gemacht, sondern die Erzieherin heute mal gefragt, ob ich ihn bringen kann. Also ich arbeite momentan nicht und somit wär ich ja ...

von lilliblue 30.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

Kindergarten in Wiesbaden

Hallo, wir wollen demnächst nach Wiesbaden umziehen. Da wir eine 5-jährige Tochter haben, die erst im nächsten Sommer eingeschult wird, brauchen wir unbedingt einen Kindergartenplatz für sie. Da ich in Frankfurt arbeite muss es ein Ganztagsplatz sein. Kennt jemand die ...

von Antonialeonie 09.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

Kindergarten in Lübeck

Kennt jemand von Euch Kinderläden/ oder Eltern- Initiativ- Kindergärten? Habt Ihr positive Erfahrung gemacht? Sprechen Euch dort die Öffnungszeiten und die inhaltliche Arbeit an? Mit viel Jahren gingen Eure Kinder in den Kiga? Und wie ist der Bedarf an Öffnungszeiten? ...

von Spuddel 22.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

anmeldung

Hallo, mein kleiner wird nächstes jahr mit 3 Jahren in den Kiga kommen. Bei wievielen Kindergärten soll ich ihn anmelden?? Bis jetzt hab ich mir 2 angeguckt und ihn da auch angemeldet. Nächste Woche guck ich mir noch einen an. Reicht es wohl wenn ich ihn in 3 Kindergärten ...

von sandra4278 22.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anmeldung

Finden keinen Kindergartenplatz in Frankfurt/Main :-( wem gehts auch so?

Ich wollte mal fragen, ob es hier Eltern gibt, die in der gleichen Lage sind wie wir. Mein Sohn wird im Januar 3 Jahre alt und wir müssen dann den Krippenplatz freigeben. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Wir haben uns inzwischen in 20 - 25 Kitas auf die Warteliste setzen ...

von Deanna31 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

Kind soll Nachmittags nicht mehr in den Kindergarten gehen!!!

Hallo... Mein Sohn ist 3 Jahre alt er kam am 1.8.2011 in den Kindergarten. Ist bis gestern den 3.8.2011 auch Nachmittags in den Kindergarten gegangen. Heute sagte ich bescheid das mein Sohn von der Oma in den Kindergarten gebracht wird (nachmittag)!!! Da meinte die ...

von Baby_19 04.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

Kindergartenplätze für 3jährige in Berlin frei!

Unser neu gegründeter Kinderladen "Rosenrot" hat noch Plätze für Kinder ab 3 Jahren frei!! Die Räumlichkeiten sind in in Weißensee, Nähe Post, haben 144 qm und Platz für insgesamt 20 Kinder ab 12 Monaten. Meldet euch gerne unter kinderbetreuungberlin@googlemail.com oder ...

von kinderbetreuungberlin 05.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

Nur noch insgesamt 3,5 Wochen Kindergarten und dann geht die

Vorschule lost. Jetzt geht meine Große noch 5 Tage, dann geht sie 5 Tage auf Kindergartenreise, dann sind 2 Wochen Kindergartenferien und dann geht sie noch 12 Tage in den Kindergarten und am 17. August ist die Einschulung. Wo sind die Jahre nur geblieben. Ich freu mich ...

von Maxikid 04.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

Kind will nicht in den Kindergarten

Hallo, ich mache mir gerade große Gedanken über die Kiga-Situation meiner Tochter (2 J. 9 Mo.). Meine Tochter hat am 1.6. im Kindergarten angefangen. Vorher ist sie fast 2 Jahre in die Krippe gegangen, wo sie nach recht großen Anlaufschwierigkeiten sehr gerne hingegangen ...

von Rübe08 29.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten in

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.