Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von saulute am 01.11.2005, 21:31 Uhr

wegen Schulbücher in NRW

Muß man nun in NRW die Bücher selbst bezahlen oder nicht? meine Schwester hat ihre Tochter die Bücher gekauft. Kriegt sie sie irgendwo erstattet?

 
3 Antworten:

Re: wegen Schulbücher in NRW

Antwort von RenateK am 02.11.2005, 8:51 Uhr

Hallo,
in NRW gibt es einen Elternbeitrag zu den Schubüchern, wir haben im 1. und 2. Schuljahr jeweils um die 17 Euro pro Schuljahr bezahlt. Die Kinder bekommen die Übungshefte von der Schule gekauft, Lesebuch, Mathebuch etc (wo also nicht reingeschrieben wird) werden von der Schule ausgeliehen. Selber kaufen darf man nicht, das wird alles von der Schule geregelt.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wegen Schulbücher in NRW

Antwort von Dorilys am 02.11.2005, 10:15 Uhr

Bei uns wird geregelt, welches Buch die Eltern selber kaufen müssen (bei uns das Mathebuch, da da reingeschrieben wird), die anderen Bücher werden von der Schule ausgeliehen.
ELternanteil (1. und 2. Klasse in NRW) liegt bei knapp 18 €. Da das Mathebuch in der ersten Klasse preislich etwas darunterlag, wurde noch ein Mathe-Arbeitsheft zugelegt. Das wurde von der Schule besorgt und das Restgeld eingesammelt.
LG Dorilys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wegen Schulbücher in NRW

Antwort von mink am 05.11.2005, 17:41 Uhr

es gibt in jedem schuljahr einen eigenanteil für die eltern in der 1.war es ein rechenbuch in der 2. und 3. ein lesebuch und in der schule noch mal das bausteinebuch mit oder ohne cd-rom ICH HABE MIR EINE QUITTUNG FÜR BÜROBERDARF oder ähnliches geben lassen SO KONNTE ICH ES DOCH NOCH ABSETZEN gruß ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.