Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von disi am 06.05.2015, 7:25 Uhr

Schulbestechungen für gute Noten

Hallo,
Es ist wahnsinnig was ein Vater welcher sein Kind auf einer anderen Schule erzählte . Mehr will ich dazu nicht sagen, woher man ihn kennt blabla.
Fakt ist, seine Tochter so alt wie meine geht jedoch erst in die 3. Klasse .
Sie schreibt 3 er und im mündlichen sagt sie nichts. Nun hat er erzählt er hat der Schule 600 Euro gespendet, damit die Lehrerin dem Kind zumindest im mündlichen und Referaten Einsen gibt.
Ich fasse es nicht, sowas geht doch garnicht oder meint ihr die Schule wird es tun??
Lg

 
19 Antworten:

Re: Schulbestechungen für gute Noten/ Nachtrag

Antwort von disi am 06.05.2015, 7:27 Uhr

Achso, ich vergaß , Hausaufgaben braucht sie schon keine mehr machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulbestechungen für gute Noten

Antwort von Mutti69 am 06.05.2015, 8:29 Uhr

Wen interessiert das? Nur Jemanden, der sich auf Noten fixiert und für den das Glücklichsein des Kindes zweitrangig ist...den Sozialneid nicht zu vergessen.

Soll er machen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulbestechungen für gute Noten

Antwort von Häsle am 06.05.2015, 8:37 Uhr

Ich glaube, der verarscht die Heli-Eltern in seinem Bekanntenkreis.

Für 600 Euro, noch dazu der Schule gespendet, wird kein Lehrer bestechlich.

Allerdings kommt es wohl wirklich vor, dass Grundschullehrer sich dem Druck der Eltern beugen und deren Kindern noch ein paar mehr Chancen zur Verbesserung geben (Referate, Vorlese-Noten etc.). So kann ein 3er schon mal zu einem 2er werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ach Herrje.....

Antwort von Caot am 06.05.2015, 8:56 Uhr

....da gäbe es an unserer Schule nur 1er Kandidaten bei der Elternbeteiligung zurm Erhalt der Nachmittagsbetreuung.

Ich kann mir nicht vorstellen (vielleicht bin ich aber auch nur naiv) das hier eine Spende von 600 € Einfluss auf die Zensurengestaltung einer GS hat. Wenn ich hier sehe, welches Engagement hier Eltern in Schule einbringen.....wobei wir haben eine doch recht hohe Gymnasialempfehlungsquote.

Spaß bei Seite - a) wäre es mir egal b) würde ich es so nicht glauben c) kann ich es mir nicht vorstellen, das hier Lehrer ihren Beruf aufs Spiel setzen wegen so weniger Kröten d) bekommen Kinder viel mit - meine würde mir sofort erzählen das Erna einen viel schlechteren Vortrag gehalten hat als sie, Paul und Egon und trotzdem immer 1er bekommt (das müssen nur einige Kinder ihren Eltern so erzählen) e) und vielleicht war es so gar nicht und die Mundpropaganda hat hier mal wieder gute Arbeit abgeliefert.

Mein Fazit: Wurst egal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulbestechungen für gute Noten

Antwort von 2auseinemholz am 06.05.2015, 10:02 Uhr

Hallo!

In der privaten GS eines meiner Kinder haben wir Eltern gemunkelt, dass es so einen Fall gab und ehrlich .... es hat letztlich keinen wirklich interessiert, man hat sich eben gewundert, darüber gerätselt was das jetzt für eine Bedeutung und den weiteren Schul- und Lebensweg des Kindes haben kann und ist zum Schluss gekommen, dass es fürs eigene Kind, für den Verlauf der Geschichte wohl eher belanglos ist. Und was andere mit ihren Kindern machen, solange sie nicht misshandelt werden ist mir ehrlich schnuppe.

LG, 2.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulbestechungen für gute Noten

Antwort von montpelle am 06.05.2015, 11:39 Uhr

Ich fasse es nicht, dass du die Geschichte glaubst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Story geklaut?

Antwort von kanja am 06.05.2015, 11:41 Uhr

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/vater-bietet-lehrern-500-euro-fuers-abitur-13576125.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

arme Kinder sag ich da nur

Antwort von Birgit67 am 06.05.2015, 13:54 Uhr

wenn im Elternhaus nur die gute Note zählt und das Kind dahinter verschwindet. Kinder auf eine Schulform gezwängt werden die ihnen so absolut nicht liegen - und dann nur noch angemotzt werden wenn es keine 1er gibt sondern "nur" 3er.

von daher - lieber das Kind bemitleiden weil es solche Eltern hat.

Und wenn eine Schule sich darauf einlässt denke ich hat weder der Rektor noch die Lehrerin lange noch ihren Job - denn irgendeiner dem es nicht passt wird es dem Schulamt melden.

Von daher - ruhig Blut - ausbaden muss es sowieso immer nur das Kind.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Story geklaut?

Antwort von krissie am 06.05.2015, 14:00 Uhr

Erschreckend, wie wenig wert ein hessisches Abi ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Story geklaut?

Antwort von lisi3 am 06.05.2015, 15:01 Uhr

Mathe läuft bei meinem Ältesten im Moment schlecht. Vielleicht sollte ich mal über weitere Schritte nachdenken .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

montpelle

Antwort von disi am 06.05.2015, 22:12 Uhr

Natürlich , weil dieser Mann alles mit geld versucht zu erkaufen und weil ich mit einer Lehrerin der Schule befreundet bin. Aber die Lügen beide, auch das weißt du besser.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Story geklaut? Hä

Antwort von disi am 06.05.2015, 22:15 Uhr

Oh Mann , hab jetzt keine Lust reinzuschauen. Aber das wäre toll wenn das in der Zeitung oder so stehen würde. Denn das ist nicht das 1. mal, dass er versucht was oder wen zu bestechen.
Hatte montpelle auch schon gesagt, dass ich auch mit einer Lehrerin dieser schule befreundet bin, sie findet das selber schlimm . Aber diese Klasse hat sie nicht. Und sie sagt auch, von ihr gibt es da nichts zu erwarten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hessen? Nein nicht Hessen ;-)

Antwort von disi am 06.05.2015, 22:16 Uhr

O

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: arme Kinder sag ich da nur

Antwort von disi am 06.05.2015, 22:19 Uhr

Das habe ich mich auch gefragt Birgit wen er das wohl noch erzählt ?!
Und wer es dann rausposaunt. aber die Lehrerin die ich kenne hat mir erzählt, dass das Mädchen unter wahnsinnigen Druck steht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kanja

Antwort von disi am 06.05.2015, 22:23 Uhr

Habe jetzt doch mal gelesen, hier ist es schon länger her als vor einem Tag, hi.
Das war aber für die Grundschule. Ich denke fürs avi gibt es nicht 600 sondern 6000. Das ist kein Problem ;-))
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: arme Kinder sag ich da nur

Antwort von 2auseinemholz am 07.05.2015, 7:51 Uhr

... aber Dir ist schon klar, dass diese "Lehrerin" die solche Gerüchte bestätigt, entweder extrem blond ist, oder Du es falsch verstanden hast. Auch Mitwissen (und Decken) von Bestechung im Amt endet meist extrem schlecht!

Statt Euch zu erklären welches Kind unter welchem Druck steht durch illegale Machenschaften müsste sie 1. ihre Kollegin dranhängen und 2. das JA informieren.


LG, 2.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ist ja günstiger als Nachhilfe

Antwort von MoneSi am 07.05.2015, 10:21 Uhr

Hallo,
wenn das klappen würde, was ich aber nicht glaube, wäre es zumindest günstiger als Nachhilfeunternehmen, welche fast 200,--EUR monatlich kosten. Na ja, ich glaube, es würden einige Eltern zahlen und die Lehrer könnten die Preise in die Höhe treiben...Zum Glück wird kein Lehrer so blöd sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulbestechungen für gute Noten

Antwort von alba75 am 07.05.2015, 11:03 Uhr

Ich glaube auch, dass der Vater das halb scherzhaft und ironisch gemeint hat. Der betroffene Lehrer würde ein Disziplinarverfahren (falls verbeamtet) und sogar seinen Job riskieren.
So Sprüche bringt man halt schon mal:" Mein Sohn ist so schlecht, da muss ich schon eine große Summe und der Schule eine neue Turnhalle spenden, damit er versetzt wird..."

Vielleicht wollte dieser Vater sich auch nur über die anderen Eltern lustig machen, als die erzählten, was sie so alles treiben, damit ihre Kinder gute Noten bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @disi

Antwort von montpelle am 07.05.2015, 12:33 Uhr

Geigenunterricht, Fremdsprachenwahl, Bestechung von Lehrern .... mal sehen mit welchen Fragen du das nächste Mal nach Aufmerksamkeit suchst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Gute Noten belohnen?

Hallo Belohnt Ihr Eure Kinder für gute Noten? Mein Sohn (5. Klasse) hat für seine Buchpräsentation eine 1- bekommen. Da er sehr ungerne liest, war dies sicher nicht leicht für ihn. Er hat sich viel Mühe damit gegeben. Nun würde ich seine Mühe gerne belohnen, aber der Papa ...

von VanillaCreamy 18.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gute Noten

Komische Frage, mir fehlt die Formulierung... geht um die Zukunft und gute Noten

Hallo, ich weiß nicht so recht, wie ich es beschreiben oder formulieren soll. Ich versuch´s mal... Wie macht Ihr es, dass Euer Kind ein guter Schüler wird, ohne Druck auszuüben? Wie kriegt man das hin, dass das Kind gerne lernt, weiß, wofür es lernt (also Zukunft, Beruf ...

von bubumama 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gute Noten

warum erzeugen gute Noten Neid? und für Montpelle

Hallo Ich habe einen Extra- Post eröffnet weil aus Reni+ Lenas Frage keine Diskusion entstehen soll. So erst zu Montpelle: aus ganz einfachem Grund finde ich es ätzend: Reni hat nicht gefragt: findet ihr diese eins berechtigt, sie hat ja nochnichteinmal einen ...

von sonjaundjustin 23.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gute Noten

HB ausgeschlossen, trotzdem sehr gute Noten, viele Fragen dazu...

Hallo, Ich habe schon mal vor langer Zeit hier geschrieben. Es ist aber schon sehr lange her. Nun habe ich heut schon intensiv nachgelesen, was für tolle Themen in letzter Zeit angesprochen wurden, und habe festgestellt dass hier auch einige aus BW kommen oder gar ...

von Five36 12.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gute Noten

Belohnung für gute Noten?

Mich würde mal interessieren, ob ihr eure Kinder für gute Noten belohnt? Meine tochter ist jetzt in der 3. Klasse und bekommt ab jetzt Noten für die Arbeiten. Vorher stand "nur" ein Satz drunter. bisher gab es natürlich Lob, aber kein Geschenk. Meine Schwester hat eine ...

von liha 06.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gute Noten

Strafversetzt wegen guter Noten

Armes Bayern. Jetzt verstehe ich auch endlich die Sorgen der bayrischen Eltern hier, die immer wieder befürchten der Notendurchschnitt werde "künstlich" verschlechtert, damit auch Kinder auf die örtliche bzw. angegliederte Hauptschule geschickt werden können. Gruselig ist das ...

von Ebba 04.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gute Noten

Bezahlen für gute Noten?

Macht ihr das? Eigentlich bin ich da total dagegen, doch als unser Großer nach einem Leistungsabfall (weil kein Bock-Phase) nicht mehr besser wurde, haben wir ihn mit Geld geködert. Und wie auf Knopfdruck hats geklappt! Auf einmal kam er wieder mit einer Eins und Zwei nach ...

von Bengelengelmama 22.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gute Noten

Ausgrenzung wegen guter Noten?

Hallo, noch ist es kein Problem, aber beobachten werde ich es und würde gerne Eure Meinung/Erfahrung hören: meine Tochter in der 3. Klasse (als Kannkind eingeschult) schreibt fast nur einsen und wird schon mal etwas ausgegrenzt beim Spielen - nach dem Motto "Du willst ja ...

von Susanne2 25.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gute Noten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.