Frauengesundheit

Frauengesundheit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von like am 28.06.2013, 10:43 Uhr

hab ich irgendeinen Mangel

wenn ich wegen jedem Furz Muskelkater bekomme und auch ansonsten ständig der Bewegungsapparat Schwierigkeiten macht? (Sehnen, Muskeln, Gelenke...)
Übersäuerung? Gibt es das überhaupt?
Ernähre mich in meinen Augen recht ausgewogen, bisschen viel Kaffee vielleicht, wenig Süßes.
Jemand Erfahrung?

 
10 Antworten:

Re: hab ich irgendeinen Mangel

Antwort von claudi700 am 28.06.2013, 10:53 Uhr

das kann so viele ursachen haben....

bei einer freundin war es mangel (magnesium, calcium, eisen), bei einem bekannten war es borreliose.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Einfach mal zum Arzt gehen und die Blutwerte bestimmen lassen

Antwort von Trini am 28.06.2013, 12:14 Uhr

Vielleicht bist Du auch nur außer Form??

Meine Mutter hat auch mal an Übersäuerung geglaubt und sich ernährungsmäßig extrem eingeschränkt. Hat NIX gebracht.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einfach mal zum Arzt gehen und die Blutwerte bestimmen lassen

Antwort von like am 28.06.2013, 16:41 Uhr

außer Form... hm... was ist das? Ich treibe seit eh und je recht viel Sport. Reiten, Joggen Schwimmen, meist alles so einmal die Woche. (allerdings ohne Leistungsambitionen - alles im aeroben Bereich, dass jederzeit ein Schwätzchen möglich ist nebenher.) Dann täglich viel Laufen mit den Hunden. Und viel körperliche Arbeit. Vielleicht ist ja alles auch ZU viel. Hab ich manchmal den Eindruck....
Das mit dem Muskelkater ist schon immer so. Komm ich nach zwei Wochen Urlaub wieder zum Pferd, kann ich drauf wetten, am nächsten Tag sakrischen Muskelkater zu haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab ich irgendeinen Mangel

Antwort von lovemoni am 28.06.2013, 19:01 Uhr

ich dachte früher auch immer ich habe keinen mangel, Blutwerte waren immer gut. war aber doch immer irgendwie malade. habe dann ein buch empfohlen bekommen das gelesen und dann natürliche vitalstoffe ausprobiert, die mir ne freundin empfohlen hat, dachte ich kanns ja 4 wochen testen und wenns nix ist schick ichs halt wiedre zurück und bekomme mein geld wieder.
seitdem geht es mir wesentlich besser und fats alle Geusndheutlichen probleme wurden davon besser.
endgültig gut gehts mit seit ich entsäuert habe und jetzt auf eine basenreiche ernährung achte...seitdem ist selbst meine migräne weg, die ich seit ich 15 bin hatte,.... sobald ich wieder etwas zu säurelastig esse merke ich es sofort an der haut ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab ich irgendeinen Mangel

Antwort von Sakra am 28.06.2013, 22:09 Uhr

kaffee übersäuert extrem. mach dich mal über basische ernährung schlau und fahre dein sportprogramm mal probeweise runter.
ich war wegen meinem rücken letzte woche beim neurochirurgen und der hat mir mehr entspannung und viel weniger sport verordnet.
manchmal ist weniger mehr, dass merke ich ja auch bei meinen extrem sportlichen patienten.
deren beschwerden werden besser, wenn ich ihnen mal 14 tage sportpause empfehle.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab ich irgendeinen Mangel

Antwort von like am 28.06.2013, 22:55 Uhr

na ja... die letzten Wochen war eher wenig Sport. Aber du weißt ja, wie das ist, wenn man Tiere hat. Die wollen halt bewegt werden.... Und Haus und Garten wollen auch gearbeitet werden, zusätzlich zu den vermieteten FeWos. Was "einfach so" dazu kommt ( in letzter Zeit aber leider nicht), ist Schwimmen und da hab ich den Eindruck, dass es mir wirklich gut tut.
Aber das mit dem Basischen ist durchaus ein Ansatz. Ich schau da mal weiter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab ich irgendeinen Mangel

Antwort von like am 29.06.2013, 22:29 Uhr

heute mal Teststreifen in der Apotheke geholt und zweimal gemessen. Danach bin ich eher zu basisch als zu sauer.
Hm...
Keine Ahnung, wie aussagekräftig das nun wieder ist.
Vorm ersten Messen hatte ich nichts weiter als reichlich Kaffee zu mir genommen - frühstücke meist erst so 2 - 3 Stunden nach dem Aufstehen.
Scheint's dann wohl eher nicht zu sein.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vitamin D vielleicht

Antwort von Abb am 30.06.2013, 22:31 Uhr

Hallo,

lass doch mal Deinen Vitamin-D-Spiegel messen. Ich selbst hatte ähnliche Symptome wie Du und einen schweren Mangel an Vitamin D. Der wurde aufgefüllt und mittlerweile geht es mir richtig gut.

Meine Ärztin erzählte mir von einer Patientin, die in die Praxis kam, weil sie kaum noch schmerzfrei laufen konnte. Alles mögliche wurde getestet, MS, Krebs usw. Letztlich wars ein schwerer Vitamin-D-Mangel.

Leider muss man den Bluttest selber zahlen, kostet ungefähr 20 Euro. Ist sicher einen Versuch wert, da Vitamin-D-Mangel hinter ganz vielen diffusen Beschwerden steckt, z.B auch Allergien, Schlaflosigkeit, Haarausfall, Erschöpfungszustände, Schmerzen usw.

Alles Gute!
Susi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab ich irgendeinen Mangel

Antwort von Mehtab am 01.07.2013, 10:39 Uhr

Hallo like,

hast du schon einen Magnesiummangel testen lassen? Wenn du schon das Blut testen läßt, dann lass vielleicht gleich das große Blutbild machen mit allen Werten.

Viele Grüße und alles Gute

Mehtab

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Magnesium Mangel

Antwort von Ninamarie am 19.07.2013, 10:21 Uhr

Bei Muskelkater und Krämpfen hilft Magnesium-Oil oder Magnesium Flakes.
Das Magnesium geht direkt in die Muskeln, da es auf die betroffenen Regionen aufgetragen und einmassiert wird.
schau mal bei www.gesundheit-wellness-leben.de

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Frauengesundheit
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.