Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Quantum, 14. SSW am 11.11.2020, 15:34 Uhr

Rauchen

So ihr lieben, wieviele Raucherinnen bzw ex Raucherinnen gibt es hier? Wie gehts euch mittlerweile damit nicht zu rauchen? Also ich muss sagen mir fällt es richtig schwer. Kämpfe jeden Tag Damit. Bin völlig unausgeglichen, auf Arbeit dadurch völlig gestresst. Bin nur am Futtern Frag mich wann das aufhört

 
15 Antworten:

Re: Rauchen

Antwort von Lyonesse, 15. SSW am 11.11.2020, 15:45 Uhr

Ich hatte auch vor der Schwangerschaft geraucht. Jedoch hab ich schon vorher in der Zeit vom eisprung bis ich halt doch meine Tage bekam weder geraucht und noch Alkohol getrunken. Aber auch wenn ich geraucht habe, war das hauptsächlich nur auf Arbeit und ganz selten mal wenn wir feiern waren. Im Regelfall hat bei mir eine Schachtel gute 2,5 Wochen gereicht.

Deshalb muss ich sagen hab ich das Glück, das es mir eigentlich gar nicht schwer fällt. Aber ich erwische mich immer wieder dabei, wenn ich auf Arbeit bin das ich denke "so jetzt ein Kippchen" und dann fällt mir wieder ein "ach nee geht ja nicht. Bin schwanger".
Aber ich habe mir auch fest vorgenommen, es nach der Schwangerschaft auch weiterhin komplett sein zu lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Quantum am 11.11.2020, 15:51 Uhr

Ich hab seit März keine mehr geraucht. Bin dann auf Dampfen umgestiegen. Und mir fällt es trotzdem noch so schwer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Mareike07, 9. SSW am 11.11.2020, 16:48 Uhr

Ich hab nach dem positiven Test aufgehört und die ersten Tage am besten mit Kaugummi überlebt. Ich habe gut zehn Jahre lang geraucht und hab das auch immer gern gemacht. Dafür fiel mir das aufhören erstaunlich leicht. Inzwischen freue ich mich, nicht mehr zu rauchen und möchte dies auch nach der Schwangerschaft beibehalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Jiny84, 15. SSW am 11.11.2020, 17:44 Uhr

Hallo Quantum,

Ich gehöre zu den ex Rauchern. Habe ziemlich lange geraucht und das richtig
Also nicht der Gelegenheitsraucher. Aber immer mit dem Wunsch irgendwann aufzuhören.
Ich hatte ab positiven Test aufgehört, das war vor NMT. Zwei Tage verspürte ich körperlichen Entzug.

Im Mai, als ich das erste Mal schwanger war, ungeplant! hatte ich bis Tage nach NMT geraucht. Und das viel. Und ich konnte auf den Schock auch nicht von heute auf morgen aufhören, sondern es dauerte 4Tage. Aber Natürlich stark reduziert.
Das mit Hilfe der Audio CDs von Allen Carr endlich nichtraucher. Vllt kennst du das.

Ein paar Wochen später hatte ich eine MA, darauf folgten starke Vorwürfe mir selbst gegenüber...

Leider fing ich eine Woche nach der Ausschabung wieder an zu rauchen

Fehlen tut es mir nicht. Also körperlich gar nicht. Ich habe auch nicht vor je wieder anzufangen. Ich habe jetzt mal alles abgelegt, was ich mir immer vorgenommen habe, Nikotin, Alkohol, Koffein...

Das ein oder andere Glas Wein werde ich bestimmt nach dem abstillen trinken, aber ohne Zigarette stelle ich mir das auch echt langweilig vor. Deshalb reizt mich der Gedanke momentan auch nicht.

War denn im Dampfer Nikotin drin?
Also wenn du denkst du fängst nach der Schwangerschaft wieder an, dann sag Dir immer wieder, dass es ja nur für eine begrenzte Zeit ist und ganz besonders für das heranwachsenden Leben im Bauch

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Nena06, 12. SSW am 11.11.2020, 18:10 Uhr

Ich habe auch bis zum positiven Test geraucht und dann aufgehört
Am Anfang fiel es mir ziemlich schwer, da auch mein Freund raucht... irgendwie hab ich dann plötzlich vergessen, dass ich überhaupt geraucht habe also jetzt habe ich sehr selten das Bedürfnis und hoffe das bleibt nach der SS auch so

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Muzi.95, 14. SSW am 11.11.2020, 18:15 Uhr

Also ich muss sagen, dass ich ziemlich starker Raucher war. Bis zu einer Schachtel am Tag.
Hab von einen auf den anderen Tag komplett damit aufgehört, als ich den positiven Test in der Hand hielt. Klar, ich denke mir manchmal, Vorallem wenn ich mit unserem Hund draußen bin, dass eine jetzt geil wäre, aber ich habe kein unbändiges Verlangen danach.
Und ich muss sagen, seit dem ich nicht mehr rauche, habe ich auch vieeeeel mehr Kohle auf dem Konto.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Dinchen881, 13. SSW am 11.11.2020, 19:07 Uhr

Ich habe bei positiven Test aufgehört zu rauchen. War noch nicht geplant daher hab ich vorher leider geraucht...aber damit war dann Schluss...Ohne Entzug ohne Probleme. Ich weiss ja warum ich aufhöre...

Ich habe für das Baby aufgehört und nicht für mich. Ich hab bei den ersten beiden Schwangerschaften vorher auch aufgehört und danach wieder angefangen.

Denke wird diesmal genauso sein. Mein Freund ist starker Raucher, der Großteil meiner Familie und Freunde. Ich habe gerne mit meinem Weinchen mal eine geraucht. Nicht in der bude. Immer draussen. Nicht auf Spielplätzen oder beim Kinderwagen schieben. Ich rauche selten alleine. Eigentlich nur in Gesellschaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Kokuznuz am 11.11.2020, 19:12 Uhr

Meine Mama hat früher sehr stark geraucht und ich bin dadurch wirklich militante Nichtraucherin geworden, aber ich wollte euch mal kurz sagen, wie toll ich es finde, dass ihr alle so an eure Babys denkt. :) Sie werden es euch echt danken, vor allem, wenn ihr es nach der Geburt noch weiter so toll durchhaltet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Lyonesse, 15. SSW am 11.11.2020, 19:27 Uhr

@kokuznuz das ist man ja dem kleinen Wesen schuldig. Ist zu mindest meine Sichtweise. Es könnte sich ja in keiner Weise dagegen wehren, wenn man raucht, Drogen konsumiert oder Alkohol trinkt. Ehrlich gesagt kann ich Mütter nicht verstehen, die diese Dinge während einer Schwangerschaft nicht lassen. Für mich ist es dann ehrlich gesagt schon verantwortungslos. Das man sonst nur sich schadet ist eine Sache aber während dieser Zeit dem Kind zu schaden geht gar nicht.

Aber ich finde es auch schön zu lesen, dass sich hier alle diese Sachen zu Herzen nehmen und es sein lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Quantum am 11.11.2020, 19:37 Uhr

Ja da war Nikotin drinne, mein Männel dampft immernoch. Drinnen im Haus gibt/ gab es sowas eh noch nie. Zuhause fällt es mir leichter als auf Arbeit. Keine Ahnung warum. Manchmal ist mir echt zum heulen zumute. Hab jetzt rund 20 Jahre geraucht ohne Pause. Hab das Gefühl das wird noch ein ewiger Kampf und etliche Kilo mehr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Kokuznuz am 11.11.2020, 19:40 Uhr

Natürlich ist man das dem Baby schuldig, aber ich war mittlerweile seit 2009 in 3 Bussen im RUB und da waren die Jahre davor immer noch Mal Ladies dabei, die es nicht haben aufgeben können. Da finde ich das hier eine schöne Entwicklung. :)
Kann natürlich auch sein, dass diejenigen, die noch rauchen, sich nicht mehr trauen, das auch zuzugehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Minibelle, 15. SSW am 11.11.2020, 21:41 Uhr

Ich war auch wirklich eine Leidenschaftliche Raucherin habe gern und auch viel geraucht...ich hab nie gefrühstückt... Mein Frühstück war en Kaffee und ne kippe....
Generell die Kombi Kaffee und kippe mochte ich sehr.

Aber...ich habe sofort aufgehört.. Klar die erste Woche war seltsam... Aber unterm Strich muss ich erstaunlicherweise sagen, daß es so verdammt einfach war... Eigentlich lachhaft einfach... Körperlich fehlt mir das Rauchen nicht... Aber auch ich giere manchmal danach... Ich würde es aber nicht übers Herz bringen eine zu rauchen....

Wir müssen stark bleiben, wir schaffen das für unsere Babys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Tami2610 am 11.11.2020, 22:44 Uhr

Ich habe Ungefähr 7 Jahre geraucht bis ich das erste mal aufgehört habe. Das war für mich ziemlich schwer und ohne Nikotinkaugummis in den ersten zwei Wochen hätte ich es nicht geschafft. Danach waren für mich die ersten 3 Monate ziemlich schwer, weil jeder um mich herum geraucht hat und ich deswegen auch so Lust hatte. Schlussendlich hab ich es dann tatsächlich 3 Jahre ausgehalten nicht zu rauchen und wieder angefangen

Im Januar hab ich Idiot wieder angefangen. Und als ich dann den positiven Test in der Hand hatte, aufeinmal gar kein Verlangen mehr. Richtig komisch, zudem ich mir ja beim ersten Mal so schwer getan hab.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von Chocili, 14. SSW am 12.11.2020, 8:08 Uhr

Ganz früher hatte ich recht viel geraucht. Dann wurde ich mit meiner Tochter schwanger und schon vor dem Test, wusste ich es schon. Mir hatten Zigaretten nicht mehr geschmeckt, kein Wein. Da war ich beinahe gerade erst befruchtet worden. Nach der SS hatte ich zwar wieder angefangen, aber deutlich weniger. Besonders, weil ich meiner Tochter nicht sagen wollte:"Mama geht erst eine rauchen, dann spielt sie mit dir." Habe quasi nur beim Weggehen und auf Arbeit geraucht. Seit April, beim Absetzen der Pille, habe ich es wieder aufgegeben. Und im August haben die Bemühungen Früchte getragen. Demnach vermisse ich es gar nicht.
Nur den ganzen Winterweihnachtslikören in den Regalen trauere ich etwas nach..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rauchen

Antwort von LeaWunschkind, 17. SSW am 17.11.2020, 13:23 Uhr

Hallo Quantum
Ich habe auch leidenschaftlich und gerne geraucht. Innerhalb meiner Arbeitszeit habe ich jedoch so gut wie nie geraucht. Nur naxh der Abend, also Abends und viel am Wochenende, da mein Mann und die meisten unserer Freunde auch Raucher sind.

Ich hatte im Mai eine MA und da schon aufgehört zu rauchen, dann durch diesen Stress wieder im Juni angefangen zu rauchen und dann mitte August wieder positiv getestet.. und direkt danach wieder aufgehört zu rauchen..

Ich muss sagen, dass die ersten 2-3 Wochen echt die Hölle waren.. ich habe nur ans rauchen gedacht.. in jeder freien Minute und dann hat es aber aufgehört.

Also ich halte weiterhin durch! Immerhin weis ich ja wofür. Und für mich klappt es gut, da ich mir einfach immer einrede, dass ich bis Mai 2021 zwei Menschen schädige. Und ich werde auch weiterhin durchhalten, da ich ja wieder rauchen kann, wenn das Baby da ist.. aber ich hoffe natürlich weiterhin durchzuhalten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Thema Rauchen?

Hallo ihr Lieben, bei meiner ersten schwangerschaft habe ich nach dem positiven SST sofort das rauchen aufgehört. Es fiel mir ehrlich gesagt überhaupt nicht schwer. Nach der Geburt habe ich Esel natürlich wieder angefangen. Jetzt bemerke ich das es mir garnicht so leicht ...

von oktobermama13 14.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   rauchen

RAUCHEN....

Halli Hallo, bin im 6.ssw. Jeder hatte zu mir gesagt, wenn man erfährt dass man schwanger ist, hörst du von heut auf morgen auf zu rauchen... aber bei mir ist es leider nicht so... ich quäl mich nicht zu rauchen, wenn auch dann nur eine am Tag.. aber eigenltich will ich ...

von lavatera, 6. SSW 17.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   rauchen

Rauchen in der Schwangerschaft!

Finde es echt den Hammer, wie oft hier über das Rauchen diskutiert wird! Ich war auch starke Raucherin, habe aufgehört, bevor ich schwanger war. Es war 3 Tage wirklich schlimm, aber dann gehts. Abgesehen vom Entzug (und der kann grausam sein) und wirklich schlimmen ...

von Jule509 24.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   rauchen

Rauchen ??? !!!!

Hallo ich bin Raucherin und in der 5.Woche. Ich nehme es mir wirklich jeden Tag vor, damit aufzuhören und schaff es aber nicht. Habe zwar von einer Schachtel auf 5 reduziert, trotzdem will ich es gerne ganz schaffen. Hat jemand einen Tipp für mich ??? Bei meiner ersten Tochter ...

von Michi79, 5. SSW 23.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   rauchen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.