April 2014 Mamis

April 2014 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Spreemädchen, 11. SSW am 09.09.2013, 11:36 Uhr

medikament mit alkohol verschrieben

Hallo ihr lieben,
Ich bin grade ziemlich verwirrt. Folgende situation: da ich am donnerstag n kreislaufzusammenbruch hatte, bin ich spaeter zu meiner frauenärztin und selbst da (fast 3 stunden nach dem.umkippen) war mein blutdruck noch total im keller (50-68).
Darauf hin hat mir meine FA ein homeopatisches medikament verschrieben gegen dieses niedriges blutdruck. Nun lese ich heute bei diesen rosmarintropfen, das 90% alkohol enthalten.

Was meint ihr, sollte ich die jetzt ueberhaupt nehmen? Bin ziemlich verunsichert, da alkohol ja nun eigentlich nicht so fòrderlich ist.

 
9 Antworten:

Re: medikament mit alkohol verschrieben

Antwort von Mondlicht, 9. SSW am 09.09.2013, 11:40 Uhr

Ich weiß von meiner Schwiegermutter, die sich sehr gut mit Kräutern und TCM auskennt, dass viele Kräuter mit alkohol. Lösungen haltbar gemacht werden und dass das verfliegt, wenn man es in Tees zB. zubereitet.

Wie das mit den Tropfen ist, da bin ich mir allerdings auch nicht sicher.
Normalerweise steht doch im Beipackzettel auch immer, wenn es für Schwangere nicht geeignet ist. Im Zweifel noch nicht nehmen und nochmal in der Apotheke nachfragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: medikament mit alkohol verschrieben

Antwort von Vera3012 am 09.09.2013, 11:57 Uhr

wenn du dich unwohl dabei fühlst, nimm es nicht! dann wird es auch nichts bringen.
bzgl. alkohol würde ich mir aber nicht so viele gedanken machen; denn sonst hätte es dir deine fachärztin nicht verschrieben! ich glaube,dass der aber keinen schaden anrichtet, weil du ja sicher nur ein paar tropfen nehmen musst. im zweifelsfall, einen zweiten arzt/ apotheker fragen.
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: medikament mit alkohol verschrieben

Antwort von Ina1 am 09.09.2013, 12:31 Uhr

Hallo, ich bin zwar aus dem Forum der Mai 2014-Mamis, aber da mein ET noch nicht ganz sicher ist, und es mir passieren kann, dass ich noch in den April rutsche, lese ich immer mal wieder bei euch mit :)

Zum Thema:
Ich hab mal gelesen, dass manche Hebammen diese Rosmarinus S Oligoplex-Tropfen in der Spätschwangerschaft geben und diese haben nur 68 Vol.prozent Alkohol. Und Das ist auch homöopatisch. Ich habe mir daraufhin mal den Beipackzettel dazu rausgesucht. Da steht eindeutig, dass man es NICHT in der Schwangerschaft anwenden darf. Ich würde lieber nochmal nachfragen. Ich weiß ja nicht, welche Tropfen du bekommen hast, auch wenn ich mir fast nicht vorstellen kann, dass Dein FA Dir etwas mitgeben würde, was nicht in der Schwangerschaft anzuwenden ist.
Hier der Link zum Beipackzettel:
http://www.diagnosia.com/de/medikament/rosmarinus-s-oligoplex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da ich sowieso nicht an Homöpathie glaube

Antwort von Piratenflummi am 09.09.2013, 12:41 Uhr

würde ich wahrscheinlich auf die Einnahme von einer 90%igen alkoholischen Läsung verzichten und meine Frauenärztin diskret auf diesen in meinen Augen unverzeihlichen Faux pas hinweisen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: medikament mit alkohol verschrieben

Antwort von romanski, 11. SSW am 09.09.2013, 12:44 Uhr

habe auch sehr niedrigen RR, bei mir Hilft Wechselduschen und eine Tasse Kaffee am morgen...aber da Deine Ärztin Dir das verschrieben hat würde ich mich drauf verlassen das sie schon weiß was Sie verordnet...Lg Bella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: medikament mit alkohol verschrieben

Antwort von keinnamemehrfrei am 09.09.2013, 13:23 Uhr

was ist 50-68 für ein Blutdruck den gibt's gar nicht :-)

wie viel von den tropfen sollst du nehmen? Bei solchen Mitteln wägt man immer Kosten - nutzen ab und jeder der in der ss schon mal ein alkohol"freies" bier getrunken hat, hat wohl mehr alkohol zu sich genommen als du mit 5 tropfen davon.

aber es gibt nahezu alle homöopathischen Mittel auch als globuli, da hätte ich auch ein noch besseres Gefühl. frag doch mal ob der Apotheke nach. ein extrem niedriger Blutdruck schadet aber sicher mehr als fünf tropfen Alkohol oder richtige kreislaufmedikamente.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: medikament mit alkohol verschrieben

Antwort von Angi1807, 11. SSW am 09.09.2013, 14:39 Uhr

Ich glaube, in einem Fruchtsaft, der 2-3 Tage geöffnet im Kühlschrank stand ist mehr Alkohol als in den paar Tropfen Medizin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: medikament mit alkohol verschrieben

Antwort von Spreemädchen am 09.09.2013, 21:07 Uhr

Wie den gibts gar nicht? hab ich falsch beschrieben?
ich soll 20 tropfen nehmen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: medikament mit alkohol verschrieben

Antwort von keinnamemehrfrei am 09.09.2013, 21:10 Uhr

der zweite Wert ist immer niedriger als der erste :-)

sollst du die tropfen regelmäßig nehmen oder im akutfall? Im akutfall fände ich okay, 5x täglich 20 Tr. für zwei-drei Wochen wwären mir aber auch zu viel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Alkoholfreies Bier/Sekt

Ich komme gerade auf das Thema, da ich je Werbung gesehen habe. Trinkt ihr eigentlich alkoholfreies Bier oder Sekt? Ich habe schon öfter gelesen, dass dort trotzdem ein bisschen Alkohol drin ist und lasse es daher lieber komplett weg. In meiner ersten Schwangerschaft (2009) ...

von großerbruder 2009, 12. SSW 14.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Alkohol

Medikamente/Paracetamol

Ihr Lieben, ich habe eine Frage zu eurer Einstellung Medikamenten gegenüber, z.B. Paracetamol? Nehmt ihr das? Nachdem wir am Montag ein schlagendes Herz sehen durften (bin 2 Tage zurück gesetzt worden und jetzt heute bei 7+0) und unserer Trauung gestern (es war so schön, ...

von Klümpchen88, 8. SSW 06.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Medikament

Medikamente und Schwangerschaft

Hier eine Seite, auf der man gute Informationen zu Medikamenten und der Verwendungsmöglichkeit während der Schwangerschaft findet. War ein Tipp meiner Apothekerin. Sie guckt da im Zweifel immer nach. ...

von red_apple 10.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Medikament

Salami, Rohschinken,Rohmilchkäse alkoholfreier Sekt.

Hallo miteinander. Die Meinungen sind ja geteilt,wie handhabt ihr das. Mein Frauenarzt hat gemeint. Salami und Rohschinken sind tabu..obwohl mal ne Salamipizza..aber lieber ganz drauf verzichten, bevor man sich nachher Vorwürfe machen muss. Rohmilchkäse versteh ich ja, dass ...

von Schokoauge 27.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Alkohol

Medikament

Hi, bisher habe ich hier immer nur mitgelesen, aber nun habe ich doch mal eine Frage. Hatte letzte Woche einen Unfall und da ich nun seit 2 Tagen immer stärkere Knieschmerzen beommen habe war ich heute beim Allgemeinarzt. Er hat mir eine Salbe aufgeschrieben, die ich 3mal am ...

von Robinia, 6. SSW 27.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Medikament

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2014 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.