Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamacamilla83 am 16.04.2006, 16:56 Uhr

Ist das die richtige menge???

Hallo,meine Luna ist nun 6 Monate alt und wir füttern erst seit so ca.2 Wochen Brei und Gläschen.Wollte mal hören wie ihr die Menge haltet,die sie Mittags bekommt:
ca.160 Gramm aus nem kompletten Menügläschen,dazu ca.150 ml Milch und dann noch so ca.100 Gramm Obst aus dem Gläschen.
Ist eurer Meinung nach die Menge zuviel oder gar zu wenig????
Lieben Gruss Camilla

 
4 Antworten:

Re: Ist das die richtige menge???

Antwort von Mama 0305 am 16.04.2006, 18:11 Uhr

hi,
also ich find das eigentlich viel, aber wenn sie soviel braucht um satt zu werden ist das schon ok!!
Meiner ist morgen 6 monate alt und wir füttern jetzt auch seit 2 wochen zu, aber sind erst bei Pastinake mit Kartoffeln (also 2 Zutaten). Da isst er grad mal ein halbes Gläschen (also so ca. 95g) und dann noch ca. 100ml von seiner Milch! Dann ist er satt!
Gruss, Mama 0305

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist das die richtige menge???

Antwort von lila123 am 16.04.2006, 19:34 Uhr

Wieso fütterst du zum Menü noch Milch?
Und dann noch Kompott?
Milch ist für Morgens.
Obst kannst du Nachmittags geben zum Milchfreien Getreidebrei.
Abens Milchbrei.
Mich wundert das sie das schafft.
Das Mittagsmenue ist eine Komplettmahlzeit--mit entsprechend Kalorien.Also nicht überfüttern, auch wenn gut gemeint ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@lila123

Antwort von Mama 0305 am 17.04.2006, 9:34 Uhr

hi,
weil man erst die Milch danach weglassen soll, wenn sie ein komplettes Gläschen essen (also 190g)! Mich wundert allerdings auch, das sie dann noch 150ml trinkt!

@mamacamilla83: Vielleicht solltest du das Obstgläschen weglassen! Ich meine, sie trinkt doch dann noch die Milch solange bis sie satt ist, oder gebt ihr ihr einfach nur 150ml? Also ich würds so machen: Soviel vom Gläschen geben wie sie mag und wenn das kein ganzes Gläschen ist dann den Rest milch bis sie satt ist!
Gruss Mama 0305

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @lila123

Antwort von lila123 am 17.04.2006, 18:35 Uhr

Darum geht es ja, wenn das Kind das Menue schafft, soll man die Milch weglassen, aber ihr Kind sagte sie hat einen großen Saugreflex sodass sie noch Milch gibt, das halte ich für falsch, der Saugreflex geht eh später.
Zum Obstgläschen sage ich nicht zu ein paar Löffelchen, aber kein ganzes Glas, das Kind wird ja sonst vollgestopft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.