Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lynette79 am 29.03.2006, 17:38 Uhr

schwangere Zahnarzthelferinnen

Hallo ihr Lieben! Gibt es unter euch Zahnarzthelferinnen, die Erfahrung damit haben, wie es läuft, wenn man schwanger ist? Ich habe jetzt schon die unterschiedlichsten Sachen gehört, von sofort freigestellt bis mit Kugelbauch PZR machen. Wie lief/läuft das bei euch? Schon mal danke für die Antworten!

 
2 Antworten:

Re: schwangere Zahnarzthelferinnen

Antwort von hexemama am 30.03.2006, 20:52 Uhr

Hallo,
ich bin auch ZH und in Elternzeit. Also du darfst vom Gesetzgeber aus (Mutterschutzgesetz) nicht mehr in der Stuhlassistenz arbeiten, du darfst keine Instrumente mehr wegräumen oder reinigen, etc. Also nur noch in der Anmeldung arbeiten, wenn das nicht möglich ist, mußt Du eigentlich frei gestellt werden. Manche Frauenärzte schreiben dich auch sofort krank . Dein Gehalt bekommt der Chef dann und kann dafür eine Aushilfe einstellen. Wenn er Dich auch auf Deinen Wunsch hin weiter am Stuhl arbeiten läßt und es passiert was, muß er gerade stehen (d.h. zahlen). Es gibt auch seltene Kontrollen von der Berufgenossenschaft, da Schwangere da gemeldet werden müssen.
Liebe Grüße
Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schwangere Zahnarzthelferinnen

Antwort von aladdina22 am 31.03.2006, 11:31 Uhr

es gibt doch die möglichkeit dir vom arbeitgeber "Arbeitsverbot" bescheinigen zu lassen , dubekommst dein gehalt weiter und dein chef kann es durch ein umlageverfahren bei der AOK zurück bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.