*
Baby und Job

Baby und Job

 

Geschrieben von fabiansmama am 23.02.2013, 11:55 Uhr

nachtrag

und wenn sie es soooo dringend wollen und du bereit wärest, dem nachzukommen, sollte zumindest noch ne Abfindung drin sitzen (daher auch eher Auflösungsvertrag als normale Kündigung!!). Wenn, dann sollen sie auch dafür zahlen, wenn sie dich loswerden wollen. Ist aber immer noch die Frage: Warum???

 
 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge

Nachtrag: Elternzeit / siehe weiter unten...

Mein Mann und ich sind beide pflichtversichert, also nicht freiwillig versichert. Ich hätte 3 Monate KEIN Einkommen wegen unbezahlten Urlaub/Sonderurlaub --> somit familienmitversichert bei meinem Mann dachte ich. Rufe gleich mal bei der Krankenkasse an. :-) --> bin ...

von aum 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachtrag

Nachtrag zu "Umfrage"

Für alle die aufmeine Umfrage geantwortet haben, möchte ich ur mal klrstellen, dass ich seit dem Sommer nicht "Zuhause herumgessesen" bin!!!! Mein Partner hat eine Landwirtschaft und da gibt es immer was zu tun. Ich habe inzwischen den Chef der besagten Firma kontaktiert und ...

von Schmuppi 15.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachtrag

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.