Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tallula-Belle am 30.06.2006, 4:17 Uhr

Mutterschaftsgeld vom AG

Hallo!

Ich bin seit 5 Wochen im Mutterschutz - ET ist also in knapp einer Woche. Das Mutterschaftsgeld von meiner Krankenkasse habe ich schon überwiesen bekommen, aber von meinen Arbeitgebern (habe eine Hauptbeschäftigung und einen Minijob) ist noch nichts gekommen. Kann das sein oder müsste ich da mal nachhaken? Kommt mir irgendwie komisch vor. Die erste Summe sollte doch sicher vor dem ET gezahlt werden oder macht der AG das zu den normalen Zeiten der Gehaltsüberweisung - sprich zu Mitte des Monats?

 
6 Antworten:

Re: Mutterschaftsgeld vom AG

Antwort von mama5 am 30.06.2006, 7:47 Uhr

Der Arbeitgeber zahlt Dir das Mutterschaftsgeld wie Deinen Lohn. Kommt also noch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutterschaftsgeld vom AG

Antwort von julchen78 am 30.06.2006, 10:08 Uhr

Hallo,
Mutterschaftsgeld vom Arbeitgeber??Das zahlt doch nur die Krankenkasse oder??Ich bin mir nicht ganz sicher.
LG DAni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutterschaftsgeld vom AG

Antwort von Grace am 30.06.2006, 10:24 Uhr

Hallo, um genau zu sein: Es heisst MutterschaftsgeldZUSCHUSS, den man vom AG bekommt. Und ist mit dem normalen Gehaltslauf, wie mama5 es geschrieben hat.Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutterschaftsgeld vom AG

Antwort von Ulli am 30.06.2006, 13:26 Uhr

Hallo,
mein AG hat das damals auch alles auf einen Block überwiesen, keine Ahnung warum.
Aber ich find's auch unlogisch, dass das der AG zahlen muss. Der Teil von der Krankenkasse ist ja meist der kleinere.
Viele Grüße
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutterschaftsgeld vom AG

Antwort von xdarkangel80 am 02.07.2006, 16:36 Uhr

Hallo,

das Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse beträgt 13 € pro Kalendertag. Der Arbeitgeber hat nur einen Zuschuss zu leisten, damit du auf das durchschnittliche Netto, der letzten 3 Monate vor Mutterschutz kommst. Bei einem Minijob (400 €) wären das dann ja nur 400 - 390 (30x13) = 10 €
Und wenn der Monat 31 Tage hat bekommst Du sogar gar nichts als Zuschuss vom AG.
Normalerweise wird das Geld aber auch zum normalen Abrechnungszeitpunkt ausgezahlt.

Hoffe, das ich Dir helfen konnte.

LG xdarkangel80

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutterschaftsgeld vom AG

Antwort von Tallula-Belle am 03.07.2006, 10:13 Uhr

Der Minijob wird bei der Berechnung nicht separat behandelt. Der Verdienst vom Minijob wird mit dem Hauptverdienst zusammengerechnet, dann wird der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld der KK errechnet und prozentual auf beide AG umgelegt.

tallula-belle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.