Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von enilorac am 21.08.2004, 16:07 Uhr

wann ist es der richtige Zeitpunkt?

Ich lebe nun schon seit 3 Jahren in einer Beziehung, von der ich weiß, daß ich sie nicht führen möchte. Aufgrund meiner dreijährigen Tochter und der Angst vor dem tagtäglichen finanziellen Überlebenskampf harre ich in meiner Beziehung aus und frage mich täglich: liebe ich ihn?, gibt es die gute Beziehung, ist es bei anderen nicht genauso? was ist eine gute Beziehung? Fordere ich zuviel? Gebe ich zu wenig?.... Ich habe den ersten Schritt zur Selbständigekeit getan, indem ich mir einen Full-time-job organisiert haben. Leider muß ich feststellen, daß ich ohne die Hilfe meines Lebensgefährten (Vater des Kindes) ich den Alltag, sprich die Unterbringung des Kindes, Hinbringen, Abholen etc, nicht bewältigen könnte. Auch macht mir einwenig Sorge, daß ich davon ausgehen muß, weiterhin einen Full-time-job zu haben, da ich wahrscheinlich sonst nicht über die Runden kommen würde.!?

 
3 Antworten:

Re: wann ist es der richtige Zeitpunkt?

Antwort von liebling6969 am 21.08.2004, 20:09 Uhr

Hallo,
das klingt ja alles gar nicht gut.
solltest du aber überhaupt nicht mehr glücklich sein und ihn nicht mehr lieben wäre es doch besser, wenn ihr euch trennen tut.
es bringt doch nichts wenn du dich quälen solltest. irgendwann wird es auch deine kleine merken das mama und papa sich nicht mehr so verstehen. für die kleine wäre es dann schlimm.
das mit deiner selbständigkeit ist dann ja auch alles so ein problem. das würde dann ja alles sehr schwer für dich werden.
du müßtest aber erst einmal genau wissen ob du dich trennen willst!!
wenn ja hast du vielleicht oma und oma die dir mit helfen würden, gerade was deine kleine betrifft?
LG Konny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wann ist es der richtige Zeitpunkt?

Antwort von simsalabim und die 4 am 21.08.2004, 22:20 Uhr

ich glaube, dass sich Äußelichkeiten, wie Job, Kinderbetreuung usw.finden. Wenn es auch bestimmtnicht einfach wird. Wenn man in einer Beziehung ausharrt, die man so aber nicht leben möchte, ist das eine wahnsinnige Belastung und auch für das Kind nicht gut. Nur muß man tief in sich hineinhorchen, wohin man möchte. ich hatte die selben Zweifel wie Du und hab sie auch noch manchmal. Aber ich merke, wie ich mich frei fühle seit der Trennung und wie ich wieder, trotz vieler neuer Probleme, aufatmen kann. Das wichtige ist nur, dass Du ehrlich mit Dir selber bist. Versuche Dich hineinzufühlen, wie Du Dich fühlst, wenn Du Dir vorstellst ihr verbringt so die nächsten zehn jahre. Gibt es Potential, dass ihr Eure Beziehung verbessert? Was wenn Euer gemeinsames Kind älter wird und eigene Wege geht? Was, wenn ihr Euch trennt? Wie fühlt sich das an? Du darfst Dich nur nie selber aufgeben. Denn nur, wenn Du glücklcih bist, kannst Du auch eine gute Mutter und gute Partnerin sein. Viel Glück! Und wenn du Dich entscheidest, wirst Du sehen, dass es immer weitergeht. Du wirst an jedem Problem wachsen, das sich Dir in den Weg stellt. Und Du wirst sehen, Du schaffst es. Wenn Du aus Überzeugung handelst, dann kannst Du das stemmen, egal, wie Deine Entscheidung aussieht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wann ist es der richtige Zeitpunkt?

Antwort von sophieno am 23.08.2004, 14:53 Uhr

Hallo!
Ich hatte die gleichen Ängste wie du und habe viel zu lange in meinem Unglück ausgeharrt. Als ich dann aber mein Leben in die Hand genommen habe, ging es viel leichter als gedacht. Meine Tochter war 2,5 Jahre alt, als wir ausgezogen sind, ich bin auch voll berufstätig, im Schichtdienst. Meine Lösung war, dass ich mit einer Bekannten und ihrem Kind zusammengezogen bin, so konnten wir uns bei der Kinderbetreuung helfen und dir fällt auch nicht so schnell die Decke auf den Kopf, weil du seltener alleine bist. Vielleicht wär das ja eine Idee für dich?
Viel glück, sophieno

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.