Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tajo555 am 02.11.2003, 20:37 Uhr

sozialleistung

also ich habe 2 kinder der große ist 7 und die kleine 2 jahre und behindert....
2 verschiedene väter mit dem ersten war ich verheiratet........
jetzt wohne ich mit meinem freund zusammen in seiner wohnung..........
meine frage...????
darf das gesamte einkommen meines freundes verechnet werden oder nur ein teillllllllll....???

 
3 Antworten:

Re: sozialleistung

Antwort von Ramona&Pascal am 03.11.2003, 11:16 Uhr

Da ihr in eheaänlicher gemeinschaft lebt, wird sein Einkommen ganz angerechnet.

LG Ramona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sozialleistung

Antwort von spiky73 am 03.11.2003, 18:20 Uhr

... aber nur für den unterhalt der partnerin, nicht den der kinder.

LG,
martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ähhhmmmm

Antwort von spiky73 am 03.11.2003, 18:25 Uhr

sorry,

sollte ich vielleicht genauer erklären:

das einkommen deines partners wird angerechnet für dich und gemeinsame kinder. nichteheliche gemeinschaften dürfen nämlich vor dem gesetz nicht besser gestellt werden als eheliche. und genau das wäre der fall, wenn sein einkommen unberücksichtigt bliebe.

wenn die kinder allerdings beide nicht von ihm sind sondern von anderen vätern, und er sie nicht adoptiert hat, ist er beiden nicht unterhaltspflichtig. das ging für mich aus deiner frage nicht so eindeutig hervor.

gruss,
martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.