Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von yola am 18.01.2005, 17:59 Uhr

Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Hallo,

ich habe wohl im Moment so etwas wie eine Midlife-Crisis. Ich fühl mich oft ziemlich einsam und dann denk ich mir: Wer soll wohl eine 41jährige mit 13-monatigen Zwillingen noch nehmen? Und wie soll man bzw. frau überhaupt einen neuen Partner finden? Als Alleinerziehende geht's mir wie früher als etwas ältere Single, man wird einfach nicht mehr eingeladen zum Abendessen in einem grösseren Kreis oder sonstigen Anlässen, weil die Leute nicht wissen, wo sie einen hinstecken sollen. Treffen tu ich mich höchstens Mal mit anderen Müttern aber dabei lernt man auch keinen potentiellen Partner kennen. Ausgehen - da war doch mal was, oder? Ich bin abends wenn ich alles einigermassen geschafft habe so hundemüde, dass ich kaum noch japsen kann. Und dann noch einen Babysitter mit eigenem Führerschein organisieren, weil ich die Kinder ja nicht alleine lassen kann, um den BS heimzufahren...
Internet - hab ich versucht, so habe ich auch den KV kennengelernt. Bei einer "seriösen Partnervermittlung" - danach steht mir jetzt echt nicht mehr der Sinn - hätte auch keine Zeit dafür.
Wie steht's bei Euch? Sucht Ihr? Findet Ihr? Oder habt Ihr erstmal die Nase voll von Männern? Bin dankbar für jeden guten Tip.

 
11 Antworten:

RE: Der Beste Tip:

Antwort von Nina3 am 18.01.2005, 18:26 Uhr

Nix suchen, das geht garantiert in die Hose. Ich habe auch Zwillinge, sie sind jetzt allerdings Samstag schon 3 geworden, ich bin 30 Jahre alt und war von Anfang an mit den beiden alleinerziehend. Ähm die ersten 2 Jahre gings mir wie dir, hundemüde halt. Auch überhaupt keinen Nerv drauf, irgendwas mit Männern zu unternehmen. Eines Tages lernte ich übers Netz einen extrem nervigen jungen Mann kennen. Irgendwie ging er mir ständig auf den Keks und wir zankten immer so rum (war gut, konnte man Frust dran ablassen *g*). Nachdem jeder so seine Schlechtigkeit über die Männer- und Frauenwelt abgelassen hatte und ich nochmals betonte, dass ich absolut rein gar nix suche, beschlossen wir dann irgendwann doch zu telefonieren, obwohl ich erst noch nicht mal dazu wirklich Lust hatte. Wir quatschten auf Anhieb 3 Stunden und ich war zumindest überrascht, dass sich so ein sympatischer Mensch dahinter verborgen hatte. Trotzdem erwartete ich mir immer noch nichts davon, als wir uns verabredeten (um Kinderwagen zu schieben *g*) und auch bei den weiteren Verarbredungen war er mir erst mal ziemlich egal. Irgendwann wurde mehr draus, obwohl wir beide definitiv keine Beziehung wollten. Irgendwann liess es sich nicht mehr verleugnen, dass wir genau das haben, was wir um jeden Preis vermeiden wollten.

Es ist, ich sag mal schrecklich schön. Manchmal mehr schrecklich als schön, weil wir eigentlich in ganz verschiedenen Welten leben und uns irgendwie noch unsere gemeinsame Welt zurecht stricken. Für ihn wars anfangs sehr schwer, sich damit abzufinden, dass ich schon 2 Kinder habe und ihm diese Vatergefühle völlig fehlten. Inzwischen hat er verdammt gut aufgeholt, der zukünftige Herr Doktor hat sein Schnuller-Abgewöhn-Talent unter Beweis gestellt und ist ein wahrer Experte in Sachen Duplo, Brio und Little People geworden. Vor ihrem ersten Kindergartentag vor 2 Wochen war er aufgeregter wie ich und die Kinder zusammen. Trotz der Harmonie, es bleibt schwierig. Für ihn stehen in nächster Zeit berufliche Veränderungen an, wir wissen noch nicht, wo es ihn dann hin verschlagen wird... ich weis nicht, was dann aus uns werden soll..

Auf jeden Fall werd ich weiterhin nen großen Bogen um Single Börsen machen, die Plumpe anmache, die ich da teilweise erlebt habe und dieser ganze Erwartungsdruck ..... och nöööö...

Liebe Grüße


Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Antwort von mori am 18.01.2005, 18:42 Uhr

Hallo Yola,
mit diesem "Problem" bist Du hier nicht allein!
Da hilft nur eins, ganz,ganz viel unternehmen, verreisen etc.
Vielleicht gibt es ja Single mit Kind-Reisen.
Hast Du schon mal bei den E-Mailanbietern (z.B. web.de) eine Kontaktanzeige aufgegeben? Da kann man doch nicht viel falsch machen! Es gibt bestimmt auch Singlemänner mit Kind, denen geht es unter Umständen genauso wie dir!?!
Ist jetzt leicht gesagt, aber man muss sich auch mit der "Situation" arrangieren, wie sie ist.
Eben, dass man alleinstehend ist und dass man die ganze positive Last der Kinder buckelt. Man ist eben keine 18 Jahre mehr!
Weißt du was mich nach meiner Trennung enorm aufrecht erhalten hat?
Ich habe mal genauer hingeschaut bei den Ehen meiner Freunde und da oft gedacht, lieber allein ohne Partner, als diese grottenschlechten, zwanghaften Partnerschaften.

Drück Dir die Daumen!
Uta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Antwort von matiz am 18.01.2005, 19:40 Uhr

Hall Yola,

frag mich nicht, ob man als ae jemals wieder einen Mann kennenlernt, mit dem es möglich ist, eine feste Partnerschaft einzugehen ...?? :-/

Bei mir ist es mal negativ, mal positiv, momentan hab ich wieder mal sooooooooo *zeig* einen Hals, und bin ernsthaft am überlegen, ob es nicht vielleicht besser wäre, doch alleine zu bleiben ... :-(

Ich bin schon auf einigen Single-Seiten unterwegs; klar gibts da Spinner und Idioten, aber die kann man im realen Leben genausogut kennenlernen ;-)
Man lernt mit der Zeit schon, wie man am schnellsten vorsondieren kann und somit das "schlimmste" verhindern kann.

Ich bin jetzt seit fast 2 Jahren alleine, und ich hab mich in dieser Zeit schon mit etlichen Männern getroffen; eigentlich waren die Treffen alle sehr nett, einige Männer haben mir auch gesagt bzw. zu verstehen gegeben, daß sie sich eine Beziehung mit mir wünschen, aber da hatte ich bisher noch bei keinem so große Gefühle, daß ich es mir hätte vorstellen können.
Und ich will keine Beziehung eingehen, nur damit ich überhaupt eine Beziehung habe.

Ich glaube auch nicht, daß es (wie Du meinst) am Alter liegt!
Es gibt auch in Deiner Altersklasse genügend Männer, die alleine sind.

Bei mir ist es so, daß ich meistens wg. meiner nicht vorhandenen 90-60-90 Maße abgelehnt werde; die meisten Männer suchen halt eine Frau mit einer perfekten Figur :-(
Aber es gibt auch andere :-)
Irgendwie suche ich, aber irgendwie warte ich auch drauf, daß ich gefunden werde ;-)
Ist so ein Zwischending ...

LG, matiz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Antwort von sweety28 am 18.01.2005, 19:59 Uhr

Hmm...
Ich,28,bin alleine mit 3 Kindern.2 aus erster Ehe (8 und 6 Jahre) und eines vom letztem Partner,der mich dann sitzen liess (der ist jetzt 4 Monate)
Gerade heute erst dachte ich für mich,das mit meinem großem Sohn nun alles so schön und viel besser läuft.Sei es in der Schule oder zu Hause.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rest Text

Antwort von sweety28 am 18.01.2005, 20:00 Uhr

Und da gab es wahrhaftig schlechtere Zeiten.(Nämlich da als ich n Partner hatte !!!) in dem Mom fiel mir das NICHT auf,das es evt DARAN liegen könnte...jetzt sehe ich es jedoch so.
Und da bin ich doch lieber alleine und alles ist schön,entspannt und harmonisch und ohne Probleme als das ich mir nochmal so n Scheiss an tue.
Im übrigem bin ich auch KEINE 90-60-90.(www.ostfriesenmaus.de thats me)
Klar schauen Männer eher danach wenn es Ihnen auf der Strasse begegnet,aber viele wollen doch etwas anderes ;o)
Naja,bin im Mom ganz glücklich so wie es ist...auch wenn ich AB und ZU abends im Bett auch mal dran zurück denke wie schön es war sich anzukuscheln vor einiger Zeit ;o(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Antwort von Dani26 am 19.01.2005, 8:06 Uhr

Hallo,

also ich bin zwar glücklich verheiratet, habe aber auch Zwillinge und noch ein kleines, so dass ich auch kurz was schreiben möchte. Ich glaube Dir gerne, dass Du Dich nach einem Partner sehnst. Mit Zwillingen in diesem Alter hat man wirklich nur Arbeit und zwar 24 Stunden lang. Da bleibt meist noch nicht mal Zeit sich um sich selbst zu kümmern, schon garnicht für etwaige Unternehmungen in Richtung Partner kennenlernen. So kann ich auch den Rat nicht verstehen, dass du viel reisen und weggehen sollst. Das ist mit Zwillingen in dem Alter ja überhaupt nicht zu schaffen! Da ist man froh, wenn man die Mäuse abends endlich im Bett hat.
Aber mach Dich am besten mal nicht verrückt. Die stressige Zeit wird noch weiter anhalten. Bei uns wurde das erst mit 4 Jahren endlich besser mit allem. Wenn Deine beiden mal etwas älter sind, dann wirst Du auch wieder etwas mehr Zeit für andere Dinge haben. Solange würde ich in Richtung Partner einfach alles so nehmen, wie es kommt. Lernst Du zufällig mal jemanden kennen, dann super, wenn nicht, dann gedulde Dich einfach noch. Deine Kids brauchen Dich momentan ganz intensiv, aber glaube mir, sie werden auch irgendwann älter, und dann wird vieles einfacher.

Alles Gute,
Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Antwort von Andrea25 am 19.01.2005, 9:26 Uhr

also ich hatte mich im dezember 03 getrennt und hatte an sich auch null bock auf eine beziehung. dann habe ich aber übers internet (zufall)meinen jetzigen freund kenne gelernt. alles bisher ganz toll, klar hat er auch seiten die nerven, aber mal hand aufs herz, wer hat die nicht.
er kann gut mit meinem lütten (3) und nun ziehen wir zusammen. mal sehen was daraus wird.
kopf hoch.... die männer wissen doch gar nicht was sie verpassen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

alle achtung

Antwort von spiky73 am 19.01.2005, 10:42 Uhr

hallo sweety,
hab grad deine fotos angeguckt. von den rundungen her und den tattoos könnte auch ich das sein. die fotos find ich toll!

gruss, martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Antwort von Tina! am 19.01.2005, 10:47 Uhr

Hallo Yola,

mir geht es so ähnlich wie Dir, nur das mein Mann erst in zwei Wochen ausziehen wird. Bin 35 Jahre alt und habe einen 2-jährigen (zuckersüßes Trotzalter :-))) )

Aber auch ich habe mir da schon so Gedanken gemacht.
Weggehen wenn man müde ist? Ziemlich blöd.
Babysitter? Erststmal nen guten flexiblen finden und bezahlen! können.
Internet? Wo und Wie?

Habe dazu auch vor ein paar Wochen ein Posting hier in der Partnerschaftsrubrik abgegeben. Die meisten Tips waren "Internet" und "abwarten".
Liebe Yola, so schwer es ist, ich glaube, wir müssen etwas mehr vertrauen in die Zukunft haben. Bekanntschaften, die durch Zufall entstehen sind garantiert zwangloser als die Blind Dates, also mein Ding ist das nicht wirklich.
Ich denke auch, das viele Vorstellungen und Wünsche bei direktem Kennenlernen schneller über Bord geworfen werden können, sprich das ein Mann, der eigentlich keine Frau mit Kind sucht, sich dann doch verguckt und sich auf das Abenteuer Kind einläßt.
Aber das ganze Leben ist ja auch ein Abenteuer, mal sehen was so passiert.

Wenn Du Lust hast an einem Gedankenaustausch o.ä., ich habe meine Mail-Adresse hinterlegt....

Viel Glück und Kraft wünscht
Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Antwort von MelleMeck am 19.01.2005, 21:13 Uhr

guck mal unter oooohjaaaaa weiter oben! Meine Jungs sind jetzt 16Monate - Superklasse und richtig gutdrauf... Kann alles bestetigen was du da schreibst - Kenne irgendwie nur Paare, die glücklich vereint sind und teilweise noch ein baby bekommen... Meine anderen freunde mag ich auch nicht mehr belasten, weil sie echt eine harte Zeit mit mir hinter sich haben. Ich habe jemanden über´s Internet kennengelernt - Ich ahbe ihn angeschrieben - Darauf hin wurde er neugierig und ist inzwischen furchtbar interressiert, aber ich weiß ja nicht so recht... Ansonsten bekam ich 0,0 Zuschriften auf meine Internetanzeige bzw. mein Profil. Männer!? Ha, wollen doch nur lockerflockig und natürlich unbenutztes Frauen ohne Streifen, mit Jungmädchen Büste, nie zu müde für sex, reich und natürlich ohne Kinder... Naja, es gibt geringe Ausnahmen - Aber die will man dann nicht...
Mann, ich denke in diesem forum bin ich richtig! War bis jetzt ab und zu bei den "Kleinen Engeln". Aber hier bin ich durch meine jetztige situation wohl besser auf gehoben... Lästern über männer gibt erheblich mehr Kraft als von den ganzen Seelchen zu lesen.
Schau sicher morgen noch mal rein...
Bis bald
Melanie & 2 Kumpels und Engelchen im Herzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner? Wie steht's bei Euch?

Antwort von Suka73 am 20.01.2005, 11:37 Uhr

Halli, auch wenn ich noch nicht so "alt" bin wie Du (ich werde dieses Jahr 30) packen mich manchmal die gleichen Angstzustände: Wer will eine mit Kind... In diesem Satz liegt aber so viel Abwertung...Natürlich kommen wir weniger raus als vorher und auch bei mir ist es trotz großem Freundeskreis so, dass ich entweder nie gefragt werde, ob ich irgendwo mit hingehen möchte ("die hat eh keine Zeit") oder sich die Besuche auf mal ein Käffchen beschränken, da das Kind dabei ist und wir irgendwann wieder fahren müssen. Andererseits muss ich aber auch sagen, dass ich in meinem engsten Freundeskreis sehr viele Leute mit Kindern habe und mit denen ich mich trotzdem gern treff. Gut, so lernt man aber niemanden kennen.

SUCHST Du wirklich? Das geht aus Deinem posting nicht so hervor. Du zählst immer nur die "wider" und "aber" auf. Ich hatte das unendliche Glück in den letzten Wochen auf jemanden zu treffen, mit dem ich jett sowas wie...naja Affäre? lockere Beziehung? habe. Er hat selbst ein Kind und von daher auch vollstes Verständnis, wenn dieses Kind abends mal brüllt oder wenn ich einfach mal nicht kann.
Es gibt in jeder großen STadt den Verein für alleinerziehende Mütter und Väter - vielleicht findest Du ja da jemanden Nettes?

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.