Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ebba am 15.11.2009, 21:49 Uhr

Statistik

Zum einen:
Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast :-)

Zum anderen las ich heute, dass in die Statistik der Gesamtfälle ausschließlich jene Grippekranken einfließen, deren Labortest positiv war sowie die Menschen, mit denen sie in Kontakt stehen (sic!). Letztere werden allerdings ungetestet zum - hoffentlich nur statistischen - Grippefall.

Ach ja, getestet werden mW nur Patienten, die zu einer Risikogruppen zählen also chronisch krank sind oder jünger als zwei Jahre.

Wenn also in einer Schulklasse von 30 Kindern eines, das zu einer Risikogruppe zählt, durch einen positiven Labortest nachgewiesen, an SG erkrankt ist, wird die Zahl der Neuinfektionen statistisch um 30 erhöht. Das ist doch echt prima, oder?

Irgendwie fehlt den Statistiken jede Aussagekraft IMHO.

Verwirrte Grüße
Ebba

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.