Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Einstein-Mama am 15.11.2009, 22:37 Uhr

wenn nicht getestet wird, woher kommen dann bitte die angeblich hohen

weil es ärzte mit vernunft gibt und volldeppen.
ich denke dass eine pneumonie ein bestimmtes budget für die klinik bedeutet, eine testung würde das budget dann belasten.

meine theorie.
ich finde das alles nicht mehr sehr lustig. ich würde gerne auch durch die forenwelt schreien, dass die sg eben doch tückisch ist, wäre jetzt aber unfair, wenn es doch ein "normaler" infekt mit komplikation war.
wobei ich mir beim besten willen nciht vorstellen kann, dass mein sohn mal eben so eine pneumonie bekommt.

der hat einmal im jahr seinen infekt, wenn überhaupt. der rennt den halben winter in der kälte rum und bekommt nicht mal einen schnupfen.
ich hab ihn nach den ersten krankheitsanzeichen auch wirklich geschont.

meiner meinung kann es nur von dem virus kommen.

albert hatte ja zeitglecih durchfall, aber sonst eben nichts. evtl. hatte er den virus auch, aber eben auf seine art und symptomatk. das allerdings war nicht besorgniserregend.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.