Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Benedikte am 31.03.2017, 18:22 Uhr

nein -aber

tonib

was sind denn "kaum Gebühren"?. Viele Fonds nehmen 5 %- und selbst , wenn es nur zwei prozent sind, die muss man auch erst erwirtschaften. Ich bezahle pro Buchung knapp 10 Euro. Da kann man natürlich nicht- wie bei Fonds- nur 100 Euro investeiren weil es dann abenteuerlich wäre- aber schon, wenn Du ein paar Monate wartest und dann für 1000 Euro kaufst, ist es nur 1 . Und bei 2000 ein halbes.

Und diese Umwandlungsgeschichte- das meine ich mit abhängig. Da trifft der Fondsmanager eine Entscheidung- und Du hängst drin.

Und ja- ich natürlich weniger DAX Aktien als ein Fonds. Und nicht die Bringer- aber bspw Telekom habe ich gekauft als die bei 10 Euro standen. Schon vor Jahren. Die habe ewig um den wer gependelt, immer 7, sieben, prozent Dividende gebracht und stehen jetzt auf 15 Euro. Ich kann nicht berechnen, wieviel gewinn das ist, weiss auch nicht, auf welche zeit man das rechnet- aber ich weiss, dass ich ordentlichen gewinn gemacht habe.

Aber ich sehe- das ist auch Dein thema...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.