*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von maleja am 17.03.2006, 23:20 Uhr

Mal was ganz anderes – Rudi Carrell

Rudi Carrell wird wohl nicht mehr lange leben. Sagt er selber. Mich macht das ziemlich traurig. Irgendwie "kennt man sich" schon ein ganzes Leben lang. Wie haben wir uns früher immer alle auf das "Laufende Band" gefreut. Er war einfach DER Showmaster. An ihm kam keiner vorbei.
Und nun nimmt er immernoch alles mit Humor. Selbst über sein Leiden und sein Sterben kann er noch Witze machen. Irgendwie bewunder ich ihn schon sehr.

Z.B. lehnt er ein öffentliches Begränis ab. Warum?: "Aus Angst vor den Jacob Sisters! Mit ihren komischen Pudeln zerstören sie doch jede Atmosphäre"

Traurige Grüße Silvia

 
6 Antworten:

Re: Mal was ganz anderes – Rudi Carrell

Antwort von urmelausdemall am 17.03.2006, 23:28 Uhr

ja ich finde es auch verdammt traurig, das er wohl bald sterben muß. und trotzdem hatte er ein erfülltes Leben-

Deshalb kann er vielleicht auch heute noch späße machen! Vorallem auch mal über sich selbst. und das ist was, was leider nicht viele Menschen können!

Da verläßt ein ganz toller Mann die Bühne :(

Re: Mal was ganz anderes – Rudi Carrell

Antwort von LoveMum am 17.03.2006, 23:52 Uhr

Ich denke er wird, wenn er alleine zu Hause oder sonstwo ist, auch weinen und verzweifelt sein. Durch seinen Humor schützt er sich einfach und verdrängt den Tod in dem Moment. Er will den Menschen wahrscheinlich als der Entertainer in Erinnerung bleiben, der er war.
Sehr traurig, daß seine Zeit bald gekommen ist :-(

LG Heike

Re: Mal was ganz anderes – Rudi Carrell

Antwort von famisa am 18.03.2006, 1:03 Uhr

ja, ich war zwar noch jung, aber wir trällern heut noch:
"wann wird es endlich wieder sommer " ;)

im ernst, ich hatte schon einmal das gefühl, obwohl ich da fast noch ein kind war, hab ich "einer wird gewinnen" mit joachim kulenkampff sehr gemocht.
als er starb, hatte ich auch das gefühl, ein stück jugend und "fernseh"geschichte sind vorbei. hat mich damals auch sehr traurig gestimmt.

mirella, 34. j.

ich finde es auch schade , wobei

Antwort von hypnose am 18.03.2006, 9:40 Uhr

er ja ein relativ langes leben hatte ( über 70 jahre )

das er krank ist, liegt ja sicher mit daran das er sein leben lang sehr STARK geraucht hat

@famisa

Antwort von maleja am 18.03.2006, 11:27 Uhr

ja stimmt. Mit kulenkampf ging es mir ähnlich. Vor allem, wei, ich auch noch kurz zuvor bei ihm in einer Pilotsendung mitmachen durfte. Und viel mit ihm geredet habe. Ich war damals im 9. Monat schwanger und wir haben uns übers Kinderkriegen und meine Diplomarbeit (die kurz vor der Vollendung damals stand) unterhalten. Und wenige Wochen später ist er gestorben.

GRüßle Silvia

@maleja

Antwort von famisa am 18.03.2006, 11:51 Uhr

find ich toll, dass du ihn kennenlernen konntest.
ich hab ihn total gemocht, weil er einfach so authentisch war...

bei uns in ö war heut ein langer artikel über rudi drin, irgendwie musst ich schmunzeln, weil er showmaster bis zum schluss bleibt. das interview beugt ja einerseits spekulationen vor, andererseits ist es schon so eine art selbstinszenierung...
allerdings eine sehr liebenswürdige..

lg mirella

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.