*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Birgit22 am 06.10.2016, 21:44 Uhr

Fersensporn

Hab ich seit 15 Jahren. Alle paar Jahre lass ich Stoßwellen machen. Kostet zwar, aber für mich alternativlos. Es hilft. Die Cortisonspritze wäre kostenlos, aber mache ich nicht. Ehe ich mir eine Spritze in die Ferse jagen lasse, lauf ich auf dem Fersensporn weiter. Einlagen sind Pflicht, ich laufe nie ohne. Allerdings nicht die Geleinlagen, helfen mir überhaupt nicht. Ich hab Sporteinlagen mit einer Aussparung an der Ferse. Damit gehts.
Wenn der Fersensport jetzt akut ist und schmerzt....würde ich Stosswellen empfehlen, die Schmerzen gehn meiner Erfahrung sonst nicht weg. Auch nicht mit Einlagen

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.